Montag, 27. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Entlastungen beim Strompreis stärken Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft in Sachsen-Anhalt 

    Sachsen-Anhalts FDP-Fraktionschef Andreas Silbersack wertet das heute beschlossene Strompreispaket der Bundesregierung als sehr gutes Signal für die Unternehmen in Sachsen-Anhalt.

    Silbersack sagte dazu: „Die Einigung ist für die energieintensiven Unternehmen in Sachsen-Anhalt, wie beispielsweise für die Chemiebranche, eine gute Nachricht. Für uns ist es aber auch wesentlich, dass der Mittelstand Entlastungen bekommt.  Hier haben sich die Liberalen im Bund erfreulicherweise durchgesetzt. Indem wir die Stromsteuer auf das EU-Minimum senken und bei den Netzentgelten entlasten, stärken wir die Wettbewerbsfähigkeit unseres Wirtschaftsstandortes. Der marktwirtschaftliche Lösungsansatz hat sich durchgesetzt.

    Die Herausforderung aber bleibt bestehen, das Energieangebot für niedrigere Preise deutlich zu erhöhen. Das geht nur durch den beschleunigten Ausbau erneuerbarer Energien und die Option, Atomkraft bei der Lösung mit einzubeziehen.“ (PM FDP-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS