Donnerstag, 23. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Zoo Magdeburg lädt zum Jahreskarten-Aktionssonntag ein

    Im Zoo Magdeburg erblickte am 08.10.2023 ein Östliches Spitzmaulnashorn das Licht der Welt. Es ist in diesem Jahr das erste Jungtier seiner Art in Deutschland. „Grund genug, erstmals einen Jahreskarten-Aktionssonntag  am 19. November 2023 im Zoo Magdeburg durchzuführen. Wir möchten den Zoofreunden aus Sachsen-Anhalt, die eine Jahreskarte besitzen, zu einer Stipp-Visite in den Zoo der Ottostadt Magdeburg einladen. Dabei können sie unseren Spitzmaulnashorn-Nachwuchs kennenlernen, das Jungtier beim Flachlandtapir bestaunen oder beim Erstzuchterfolg der stark gefährdeten Weißnacken-Moorantilope vorbeischauen“, erklärt Zoogeschäftsführer Dirk Wilke.

    Nachwuchs oestliches Spitzmaulnashorn im Zoo Magdeburg | Foto: Zoo Magdeburg – Johanna Schunke

    Gut zu beobachten auf der Außenanlage seien auch die Mishmi-Takine, die im Oktober aus Frankreich und Tschechien in die Elbestadt zogen. Von 10:00 – 14:00 Uhr geht es stündlich mit erfahrenen Zoomitarbeitenden auf eine Stipp-Visite quer durch den Zoo. Für die Touren sind 5 Euro/Person an der Zookasse zu zahlen. Eine Voranmeldung ist unter fuehrung@zoo-magdeburg.de erforderlich.

    Enge Mutter-Kindbeziehung bei den Flachlandtapiren im Zoo Magdeburg | Foto: Zoo Magdeburg – Celina Reichardt

    Der Zoo knüpft an die erfolgreiche Aktion 9-FÜR-9 (2022 mit Deutschlandticket die Zoos und Tierparks Sachsen-Anhalt besuchen) an und hofft auf viele Zoobesucher, die in der Vorweihnachtszeit die Ottostadt Magdeburg besuchen. Alle Zoo-Jahreskartenbesitzer der Zoos und Tierparks Sachsen-Anhalts erhalten am 19.11.2023 kostenfreien Eintritt in den Zoo Magdeburg, Kinder bis zu 15 Jahren haben kostenfreien Zutritt. (PM Zoo Magdeburg)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS