Samstag, 20. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Verdacht des Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

    Am Sonntag, den 26.02.2023 gegen 22:00 Uhr führten Einsatzkräfte des Polizeireviers Magdeburg eine Verkehrskontrolle bei einem PKW-Fahrer durch. Nachdem ein Drogenschnelltest positiv reagierte, behauptete der Fahrzeugführer, lediglich Vitamintabletten konsumiert zu haben und, dass diese womöglich den Drogentest beeinflusst hätten.

    Schließlich wurde ihm in einer Polizeidienststelle eine Blutprobe entnommen. Das Ergebnis der Blutanalyse wird Aufschluss darüber geben, ob er tatsächlich nur Vitamintabletten konsumiert hatte. (PM PolMD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS