Samstag, 20. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    „TIERWELT“ in Magdeburg mit rollendem Zoo, britischen Hütehunden und Hasenschafen

    Sie leben fast in jedem zweiten deutschen Haushalt, leisten Gesellschaft, schenken Liebe und Trost: Mehr als 34 Millionen Haustiere gibt es in Deutschland. Auf Platz eins stehen Katzen, gefolgt von Hunden. Für Frauchen und Herrchen spielen sie als treue Gefährten oft eine bedeutende Rolle im Leben. Entsprechend wollen sie umsorgt und gepflegt werden. Genau darum und um viele weitere tierische Aspekte sowie Neuheiten für Katzen, Hunde, Meerschweinchen oder Vögel, aber auch Ponys und Pferde dreht sich alles am 13. und 14. April 2024 jeweils von 10 bis 18 Uhr auf der „TIERWELT“ in den Magdeburger Messehallen.

    „Unsere Messe präsentiert bereits zum 13. Mal die ganze Vielfalt an Produkten und Dienstleistungen rund um das Tierwohl. Ein Höhepunkt ist das spannende Rahmenprogramm, das dieses Mal in allen drei Messehallen stattfinden wird“, sagt Theresa Buhrke, Projektleiterin der Messe Magdeburg.

    In Halle 1 erwartet die Besucher ein Showring mit ganztägigem Programm, moderiert von Klaus Kichhoff. Highlights sind unter anderem das große Hundecasting und eine Hunde-Kochshow mit den leckersten Gerichten für Wuffi und Co. Erstmals auf der Tierwelt zu sehen ist eine Ausstellung vom Club für Britische Hütehunde e. V. (Landesgruppe Sachsen-Anhalt) mit vier Ausstellungsringen und acht Rassen. Zudem können Besucher an der „PauVi Disc-Dogs‘ Hunderallye“ teilnehmen und tolle Preise gewinnen.

    Zu den Stargästen des tierischen Wochenendes gehört u.a. Krokodil „Schnappi“. Es kommt mit „Tränkler’s rollendem Zoo“ aus Gardelegen zur „Tierwelt“ und ist in Halle 2 anzutreffen. Im Rahmen der Fotosafari darf sich jedes Kind mit Pythonschlange „Schneeflöckchen“ fotografieren lassen. Auf Tuchfühlung gehen können die Gäste dort auch mit den Alpakas „Winnie Puuh“ und „Ferdy“ sowie „Piggy“ und „Maja“, zwei Hasenschafen. Diese Border-Leicester-Schafe sind ein echter Hingucker. Mit ihren großen abstehenden Ohren und dem weißen Gesicht sehen sie aus wie riesige Osterhasen. Dabei sind die „scha(r)fen Hasen“ mit bis zu 150 Kilogramm echte Schwergewichte.

    Ebenfalls in Halle 2 zu finden ist die große Show-Aktionsfläche mit Ponyreiten, Westernreiten, Quadrille der Islandpferde, Show von Gangpferden sowie der Hundestaffel der Bundeswehr.

    Die Messehalle drei ist fest in der Hand der „Messe-Miezen“: Hier ist die internationale Rassekatzenausstellung vom Felidae e. V. zu sehen. Der Verein bemüht sich nicht zuletzt darum, das Wissen über Katzenhaltung, -gesundheit und -verhalten zu fördern und allen Interessierten zugänglich zu machen, um das Wohlergehen dieser faszinierenden Tiere zu verbessern.

    Auch die Förderung von besseren Zuchtbedingungen hat er sich auf die Fahnen geschrieben. Die schönsten Kätzchen und Kater sowie Informationen aus erster Hand gibt es im Rahmen der „TIERWELT“ in Magdeburg.

    Auf der Freifläche an den Messehallen erwartet die Gäste außerdem eine Giraffen-Hüpfburg sowie ein Bungee-Trampolin für zusätzlichen Spaß und Unterhaltung. Coupons für zahlreiche Goodys der Aussteller sind an den Kassen mit jedem erworbenen Ticket erhältlich.

    Karten sind im Vorverkauf online erhältlich. Die Tageskarte für die „TIERWELT“ kostet 9 Euro, ermäßigt 5,50 Euro, für mitgeführte Haustiere 1,50 Euro. Die Tages-Familienkarte (zwei Erwachsene und bis zu drei eigene Kinder/Enkelkinder) ist für 20,50 Euro. zu haben. Für Kinder bis einschließlich 6 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen ist der Eintritt frei. (PM MVGM)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS