Freitag, 19. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    SPD fordert denkmalkonforme Sanierung des Magdeburger Pferdetors

    Mit großer Irritation nimmt die SPD-Stadtratsfraktion die Berichterstattung eines Magdeburger Verlagshauses vom 12.03.24, „Das Pferdetor muss fallen“ zur Kenntnis. Demnach müsse das Pferdetor komplett abgerissen werden. Zwar soll ein Neuaufbau nach historischem Vorbild erfolgen, die Verwaltung möchte allerdings aus Kostengründen auf die Wiederverwendung des ursprünglichen Klinkers verzichten.

    Dazu Dr. Thomas Wiebe, Fraktionsvorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion:“ Das Pferdetor ist ein markantes Wahrzeichen unserer Stadt und ein wichtiger Bestandteil des Platzensembles der Stadthalle. Aus unserer Sicht muss eine denkmalkonforme Sanierung der Skulpturen sichergestellt werden! Dazu gehört auch die Verwendung des ursprünglichen Klinkers. Zur nächsten Sitzung des Stadtrates werden wir eine genaue Kostenaufstellung erfragen.“

    Dr. Wiebe hat auch schon eine Lösung parat: „2005 hatte man unter der Aktion „Mein Stern für Magdeburg“ Spenden eingesammelt, um den Wiederaufbau der Sternbrücke zu unterstützen. Ich könnte mir eine ähnliche Aktion auch für das Pferdetor vorstellen.“ (PM SPD-Stadtratsfraktion)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS