Samstag, 25. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    SC Magdeburg: Hart erkämpfter Heimsieg gegen den BHC

    Der SC Magdeburg gewinnt sein Heimspiel gegen den Bergischen HC. Nach einer zähen ersten Halbzeit heißt es 23:21 (8:10) für den SCM.

    Den Zuschauern in der GETEC Arena bot sich ein ungewohntes Bild. Erst nach acht Spielminuten erzielte der SC Magdeburg in Form von Philipp Weber seinen ersten Treffer der Partie. Sehenswert ließ die Nummer 20 ihren Gegenspieler stehen und traf zum 1:2. Und so arm an Toren ging es weiter.

    Im Angriff haperte es. In der Abwehr hingegen brillierte der Mittelblock aus Christian O’Sullivan und Piotr Chrapkowski mit Hintermann Mike Jensen. Der Däne im Tor knüpfte nahtlos an seine starke Performance gegen den HC Erlangen an. 

    Doch auch auf der Gegenseite stand mit Christopher Rudeck heute ein starker Keeper zwischen den Pfosten, der es der Magdeburger Offensive schwer machte. Zudem griffen die Löwen in der Abwehr ordentlich zu – zweimal überhart, was jeweils eine Rote Karte für Frederik Ladefoged (20.) und Arnor Gunnarsson (37.) nach sich zog.

    Beim Stand von 1:3 (13.) holte Trainer Bennet Wiegert sein Team erstmals zur Auszeit zusammen. Es wirkte und der SCM glich zunächst aus (3:3, Weber, 16.) und erzielte die erste Führung durch Gisli Kristjansson (4:3, 19.). Es blieb zäh und der BHC konnte kurz vor dem Halbzeitpfiff ausgleichen (8:8, 28.) und ging sogar noch mit 8:10 in Führung und in die Pause.

    Beiden Teams gelang im zweiten Durchgang mehr im Angriff, aber zunächst baute der Bergische HC seinen Vorsprung auf vier Tore aus (8:12, 34.). Dann bekam der SCM allmählich die Oberhand und kämpfte sich heran. In der 48. Minute gelang dann durch Michael Damgaard der erneute verdiente Ausgleich (17:17). 

    In der Crunchtime drehte der SCM dann endlich auf und kam zum erneuten Führungstreffer. Kay Smits traf per Strafwurf zum 20:19 (54.) und 21:19 (56.). Es wurde nochmal spannend, aber der SC Magdeburg sichert sich letztendlich zwei verdiente Punkte gegen den Bergischen HC. Der SCM gewinnt mit 23:21 (8:10). (PM SCM)

    Alkohol Angriff Ausbildung Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM Feuerwehr Fußball Gesundheit Handball Handwerkskammer Konzert Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Oschersleben Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS