Freitag, 19. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Magdeburger Mentalitäts-Monster haben wieder zugeschlagen – Heimsieg gegen die Füchse

    Heeeeeeeeeeimsiiiiiiiiiiiiiiiieg im Top-Spiel für den SC Magdeburg! Der SCM dominiert den Tabellenführer der LIQUI MOLY HBL über weite Strecken und gewinnt mit 31:28 (16:15) gegen die Füchse Berlin. Was wurde nicht alles geschrieben über die sogenannten Woche(n) der Wahrheit. Und wer hat den Wahrsager gespielt? Korrekt, der Sportclub Magdeburg! Barca? Check. Gummersbach? Check. Veszprem? Check. Berlin? Dickes fettes Ober-Check!

    Motiviert bis zum Himmel ging hier heute offensichtlich die ganze Stadt in das Spitzenspiel der Handball-Bundesliga und der SCM ließ von Beginn an keinen Zweifel aufkommen, wer diese zwei Punkte heute einfahren wird. Grün-rote Lichter führten die Jungs aufs Feld und trieben den Ball nach zwei Minuten zum 1:0 (Magnus Saugstrup) erstmals ins Fuchs-Tor. Und jener Däne war heute einfach überall. Stand im Angriff goldrichtig, riss Lücken für seine Mitspieler und stellte in der Abwehr mehrfach seinen Landsmann Gidsel kalt.

    Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

    Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

    Jmx0O2RpdiBjbGFzcz0mcXVvdDt5b3V0dWJlLWVtYmVkJnF1b3Q7IGRhdGEtdmlkZW9faWQ9JnF1b3Q7eldPTWp2WHB4VVEmcXVvdDsmZ3Q7Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtIaWdobGlnaHRzOiBTQyBNYWdkZWJ1cmcgdnMuIEYmdXVtbDtjaHNlIEJlcmxpbiB8IExJUVVJIE1PTFkgSEJMIHwgMjUuIFNwaWVsdGFnIDIzLzI0IHwmcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7Njk2JnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDszOTImcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL3pXT01qdlhweFVRP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJmFtcDtlbmFibGVqc2FwaT0xJnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90OzAmcXVvdDsgYWxsb3c9JnF1b3Q7YWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZTsgd2ViLXNoYXJlJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDsmbHQ7L2RpdiZndDs=
    Highlights: SC Magdeburg vs. Füchse Berlin | LIQUI MOLY HBL | 25. Spieltag 23/24

    Führten die Berliner nach elf Minuten nach einer hektischen Phase noch überraschend mit 4:6 (Hans Lindberg per Strafwurf, natürlich.), nahmen sich die Spieler der euphorisierten Halle an und drehten das Spiel durch einen Doppelschlag von Lukas Mertens (13. & 14.) wieder in die richtige Bahn zum 8:7. Zwischenzeitlich erhöhte Albin Lagergren auf ein verdientes 14:11 (24.), aber der heute äußerst treffsichere Lasse Andersson traf mit dem Pausenhorn zum 16:15 aus gut zwölf Metern.

    In Durchgang zwo zog der Champions-League-Sieger dann durch die Außen Lukas Mertens (31.) und Tim Hornke (32.) auf 18:15 davon. Mit einer Wahnsinns-Leistung ging es weiter und den Berlinern so allmählich die Ideen aus, denn jetzt kam auch noch Veszprem-Held Sergey Hernandez Ferrer ins Spiel. Nach 45 Minuten führte der SC Magdeburg weiterhin mit 25:21 (Gisli Kristjansson) und dominierte weiter. Mit einem überragenden 31:28 zieht der SCM das Ding und „verdient“ wäre untertrieben! (PM SCM)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS