Samstag, 18. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Magdeburg: Mobiltelefon aus der Hand gerissen und mit Messer bedroht

    Am Dienstag, den 19.09.2023 gegen 00:30 Uhr soll es im Breiten Weg zu einem räuberischen Diebstahl gekommen sein. Der 28-jährige Geschädigte befand sich an der Straßenbahnhaltestelle auf Höhe der Einsteinstraße und telefonierte als ein bislang unbekannter Tatverdächtiger ihm das Mobiltelefon aus der Hand riss und sich durch die Einsteinstraße in Richtung Schleinufer entfernte.

    Kurzzeitig holte der Geschädigte den Tatverdächtigen ein, ließ jedoch wieder von ihm ab, nachdem er mit einem Taschenmesser bedroht wurde. Der Tatverdächtige wurde beschrieben, wie folgt:

    • männlich
    • ca. 25 Jahre alt
    • ca. 1,60 Meter groß
    • afrikanischer Phänotyp

    Zur weiteren Aufklärung der Tat sucht die Polizei nach Hinweisen aus der Bevölkerung. Zeugen, die sich zum Tatzeitpunkt in der Nähe befanden und weitere Angaben zum Tatablauf oder tatverdächtigen Personen tätigen können, werden gebeten, sich unter 0391/546-3295 im Polizeirevier Magdeburg zu melden. (PM PolMD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS