Mittwoch, 29. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Magdeburg: Handfeste Auseinandersetzung in der Innenstadt endete im Polizeigewahrsam

    Am Freitag, den 10.02.2023 wurde um 19:50 Uhr eine Polizeistreife auf einen Streit im Bereich des Allee-Centers in der Innenstadt aufmerksam, wobei eine 20-Jährige von ihrem 32-Jährigen Exfreund geschlagen wurde.

    Der Mann ließ sich trotz Zureden nicht beruhigen und versuchte während der Maßnahmen nach den Polizisten zu schlagen, weshalb ihm Handfesseln angelegt werden mussten. Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass gegen die Frau ein Haftbefehl vorlag. Die 20-Jährige konnte der Freiheitsstrafe jedoch durch Entrichten des haftbefreienden Betrages entgehen.

    Da sich der 32-Jährige weiterhin sehr aggressiv verhielt, verbrachte er die Nacht im Polizeigewahrsam. Gegen den 32-Jährigen wurden diverse Ermittlungsverfahren u.a. wegen Körperverletzung, Widerstand, Beleidigung und Bedrohung eingeleitet. Die 20-Jährige wurde leicht verletzt. Eine medizinische Behandlung war nicht erforderlich. Die eingesetzten Polizisten blieben unverletzt. (PM PolMD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS