Samstag, 25. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Betrug: Magdeburgerin (64) überweist falscher Tochter vierstelligen Betrag

    Am Donnerstagmorgen, den 20.04.2023 wurde eine 64-jährige Magdeburgerin von bislang unbekannten Tätern über einen Messenger kontaktiert. 

    Sie gaben sich als ihre Tochter aus und täuschten vor, finanzielle Unterstützung zu benötigen. Hierzu überwies die Geschädigte eine Summe im unteren vierstelligen Bereich an eine übermittelte IBAN.

    Nachdem sie sich anschließend an die Polizei wandte, dauern weitere Ermittlungen nun an. (PM PolMD)

    Alkohol Angriff Ausbildung Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM Feuerwehr Fußball Gesundheit Handball Handwerkskammer Konzert Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Oschersleben Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS