Mittwoch, 21. Februar 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Belal Halbouni verlässt den 1. FC Magdeburg

    Belal Halbouni wird den 1. FC Magdeburg verlassen. Der 24-jährige Verteidiger wechselt mit sofortiger Wirkung zu den Vancouver Whitecaps. Halbouni kam im Sommer 2022 von Werder Bremen II zum Club. Eine schwere Verletzung warf ihn allerdings zwischenzeitlich zurück, sodass der Kanadier vor allem in der zweiten Mannschaft zum Einsatz kam.

    Der 1,88 Meter große Defensivspieler wechselte im Januar 2020 vom FC London (Kanada) zu Werder Bremen II. Sein Pflichtspieldebüt in Deutschland feierte er am 21. Februar 2020 beim 1:0 im Heimspiel gegen den HSC Hannover. Insgesamt absolvierte Halbouni 28 Regionalliga-Partien (drei Tore, zwei Vorlagen) für Werder Bremen II. In der Endrunde der Regionalliga Nord verbuchte er sieben Einsätze und führte seine Mannschaft auch als Kapitän auf den Rasen.

    Otmar Schork, Geschäftsführer Sport des 1. FC Magdeburg: „Aufgrund seiner schweren Kreuzbandverletzung kam Belal bei uns nicht wie erhofft in die Konkurrenzsituation der Innenverteidigung. Er bekommt nun die Chance, in seinem Heimatland Kanada mit dem Verein Vancouver eine neue Herausforderung anzugehen. Wir wünschen ihm für seine sportliche Zukunft alles Gute.“ (PM 1. FCM)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    NEWS