Sonntag, 25. Februar 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Bandendiebstahl in Klein Wanzleben und Seehausen

    Drei männliche Personen begaben sich zur Tatzeit in einen Supermarkt in Klein Wanzleben. Eine der Personen verwickelte die Mitarbeiterin im Kassenbereich in ein Gespräch und versuchte sie hierdurch abzulenken. Der Kassiererin kam dieses Gespräch jedoch sehr verdächtig vor, sodass sie versuchte, die Männer im Blick zu behalten.

    Dennoch gelang es den Personen eine Vielzahl an Zigarettenschachteln in den Ärmeln ihrer Jacken zu verstauen und unerkannt das Geschäft zu verlassen. Dies beobachtete ein Zeuge, der daraufhin unverzüglich die Polizei verständigte. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung konnten Polizeibeamte des Polizeireviers Börde das Täterfahrzeug sowie eine männliche Person auf dem Parkplatz eines weiteren Supermarkts in Seehausen feststellen.

    Während der Identitätsfeststellung dieser Person verließen die zwei Komplizen den Supermarkt, sahen die Beamten und ergriffen die Flucht. Ob es zu weiteren Diebstahlshandlungen gekommen ist, wird nun Gegenstand der Ermittlungen sein.  Die vor Ort angetroffene Person ist vorläufig festgenommen worden. 

    Es wird darauf hingewiesen, dass es bereits im vergangenen Jahr zu ähnlich gelagerten Diebstahlshandlungen kam, bei denen mehrere Täter gemeinschaftlich handelnd, durch Ablenkung von Mitarbeitern unterschiedlicher Verkaufseinrichtungen größere Mengen an Tabakwaren erbeuteten.

    Personenbeschreibung:

    • südländischer Phänotyp
    • vermutlich ebenfalls georgische Staatzugehörigkeit
    • dunkel gekleidet
    • Person 1: groß, schlank, dunkles leicht gelocktes, etwas längeres Haar
    • Person 2: kleiner, kräftig gebaut, fast keine Haare

    (PM PolBÖ)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    NEWS