Dienstag, 23. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Ausstellung: Am Leben vorbei – Kinder und Jugendliche in den DDR-Nordbezirken

    Die Wanderausstellung zeigt das Leben von Kindern und Jugendlichen mit geistigen und körperlichen Behinderungen auf. Dabei werden vor allem ihre Unterbringung, ihre Betreuung, ihre Integration, die Bildungs- und Therapieangebote in staatlichen und konfessionellen Einrichtungen sowie die gegen sie gerichteten Zwangsmaßnahmen thematisiert.

    Ebenso wir die häusliche Pflege in den Blick genommen. Sechs Einzelschicksale dokumentieren die Lebenswelten von Mädchen und Jungen mit unterschiedlichen Behinderungen. Schätzungen zufolge lebten in der DDR zwischen 1949 bis 1990 ca. 140.000 Kinder und Jugendliche in Wochenstätten, Heimen, Krankenhäusern und psychiatrischen Kliniken.

    Weiterführende Informationen erhalten Sie online. Eine Ausstellung der Landesbeauftragten für die Aufarbeitung der SED-Diktatur in Mecklenburg-Vorpommern.

    • Ausstellungsdauer: bis 30.04.2024
    • Ausstellungsort: Veranstaltungsraum 1.OG in der Gedenkstätte Moritzplatz (Gerichtssaal)
    • Öffnungszeiten: Mo-Do 9:00-16:00Uhr, Fr 9:00-14:00Uhr
    • Veranstalter: Dokumentationszentrum am Moritzplatz in Kooperation mit der Gedenkstätte Moritzplatz

    (PM Dokumentationszentrum am Moritzplatz)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS