Sonntag, 26. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    1. FC Magdeburg verleiht Ahmet Arslan an Dynamo Dresden

    Der 1. FC Magdeburg hat Ahmet Arslan bis zum Saisonende an den Drittligisten Dynamo Dresden verliehen. Der 29-Jährige kam im Sommer 2022 von Holstein Kiel zum FCM und bestritt in der aktuellen Saison neun Zweitligaspiele (zwei Tore, eine Vorlage) sowie drei Einsätze im DFB-Pokal.

    Arslan wurde am 30. März 1994 in Memmingen (Bayern) geboren. Im Nachwuchs spielte er für den TSV Ottobeuren, 1. FC Phönix Lübeck, Lübeck 1876, den TSV Siems und den VfB Lübeck. Beim VfB Lübeck machte er ab 2012 auch seine ersten Schritte im Männerfußball. Von 2014 bis 2016 war der 1,79-Meter-Offensivspieler für den Hamburger SV II aktiv.

    Im Sommer 2016 folgte der Wechsel zum VfL Osnabrück. 2018 kehrte Arslan nach Lübeck zum VfB zurück. Im Sommer 2020 ging es weiter zu Holstein Kiel, in der vergangenen Saison wurde Arslan dann zum Drittligisten Dynamo Dresden ausgeliehen.

    Otmar Schork, Geschäftsführer Sport des 1. FC Magdeburg: „Im bisherigen Verlauf der Saison kam Ahmet nicht so zum Zuge, wie wir uns das beidseitig erhofft hatten. Es ergibt Sinn, ihn zu Dynamo Dresden auszuleihen, wo er bisher seine beste Zeit erlebt hat, damit er in der Rest-Rückrunde die notwendige Spielpraxis erhält, um uns in der neuen Saison 2024/25 weiterhelfen zu können.“ (PM 1. FCM)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS