Montag, 20. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Vorsicht Wild! Erhöhte Unfallgefahr im Landkreis Börde

    In den vergangenen Tagen kam es im gesamten Bereich des Polizeireviers Börde zu vermehrten Wildunfällen. Am häufigsten verunfallten die Fahrzeugführer dabei mit Rehwild, welches die Straßen überquert. Ein Zusammenstoß zwischen Fahrzeug und Tier ist in vielen Fällen nicht mehr zu verhindern.

    Gerade die Dämmerung in den nunmehr kürzeren Tagen birgt ein erhöhtes Risiko für Wildunfälle. Die Polizei weist dahingehend nochmal auf die besondere Vorsicht hinsichtlich Fahrten bei einbrechender Dunkelheit hin.(PM PolBö)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS