Montag, 27. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Mülltonnen in Magdeburg in Brand gesteckt

    Am Mittwoch, den 22.03.2023 gegen 21:00 Uhr wurden zwei Mülltonnen neben der Bushaltestelle an der Hubbrücke im Kleinen Stadtmarsch in Brand gesteckt. Mutmaßlich war der Brandauslöser ein soeben entsorgter Einweggrill. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

    Wer sachdienliche Hinweise zur Tat oder tatverdächtigen Personen geben kann, wird gebeten, sich unter 0391/546-3295 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.

    In Anbetracht der bevorstehenden Grillsaison weist die Polizei auf Gefahren hin, die von heißer Asche ausgehen können.

    Sie kann sich nach dem Entsorgen teilweise bis zu zwei Tage später noch entzünden, insbesondere wenn sie vor dem vollständigen Auskühlen mit leicht entzündlichen Materialien in Berührung kommt. Es empfiehlt sich, Kohle und Asche vor dem Entsorgen vollständig mit Wasser abzulöschen. (PM PolMD)

    Alkohol Angriff Ausbildung Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM Feuerwehr Fußball Gesundheit Handball Handwerkskammer Konzert Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Oschersleben Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS