Montag, 20. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Magdeburger Juwelier ausgeraubt – Verkäuferinnen gewaltsam attackiert

    Bislang unbekannte Täter betraten in den frühen Abendstunden des 30. Januar 2024 ein Juweliergeschäft in der Magdeburger Altstadt am Bärplatz und erbeuteten Schmuckstücke und Bargeld.

    Die Täter betraten kurz vor Ladenschluss den Verkaufsraum und attackierten die Verkäuferinnen mit körperlicher Gewalt. In weiterer Folge entnahmen die Täter Schmuck und Bargeld aus dem Verkaufsraum und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Der entstandene Schaden wird auf einen sechsstelligen Betrag geschätzt.

    Eine umfangreiche Absuche im Umfeld des Tatortes, an der auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, führte nicht zum Auffinden tatverdächtiger Personen. Nach intensiver Spurensuche und -sicherung wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Raubes eingeleitet. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern an.

    Die Täter werden wie folgt beschrieben:

    • 3x männlich mit dunkler Bekleidung, maskiert
    • 1x männlich mit dunkler Oberbekleidung, blauen Jeans, weißen Schuhen, maskiert

    Gesucht werden Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Tat und/oder den Tätern machen können. Diese werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 0391/ 546 – 3295 zu melden. (PM PolMD)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS