Donnerstag, 29. Februar 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Dank Intervallfasten leichter durch die Feiertage und dabei den Blutzucker im Blick halten

    Diabetes mellitus ist eine der am weitesten verbreiteten Krankheiten. Es gibt Unterschiede zwischen Diabetes Typ 1 und Diabetes Typ 2, wobei letzterer als eine Wohlstandskrankheit angesehen wird und mehr als 90 Prozent aller Diabetiker davon betroffen sind. Im Rahmen der Patientenakademie am 7. Dezember informiert Diätassistentin Kathleen Voigt über die Möglichkeit mit Intervallfasten bei Diabetes entspannter durch die Feiertage zu kommen. Zusätzlich gibt es ein paar weihnachtliche Snacks zum Verkosten und nachbacken.

    Während des Intervallfasten nimmt man regelmäßig und zu bestimmten Zeiten Lebensmittel zu sich. Insbesondere bei Personen mit Diabetes und Übergewicht scheint das Fasten einen positiven Einfluss auf den Stoffwechsel zu haben. Aufgrund dessen verbessern sich durch das Fasten dann etwa der Blutdruck, die Blutfette und die sogenannte Insulinresistenz, welche für die Wirkung des körpereigenen Insulins wichtig ist.

    Intervallfasten kann für Menschen mit Diabetes oder Übergewicht eine gute Möglichkeit sein, den Stoffwechsel zu verbessern und etwas Gewicht zu verlieren. Studien haben gezeigt, dass Intervallfasten Übergewicht, insbesondere Bauchfett, durch ein geringfügiges Energiedefizit verringert. Kathleen Voigt betont: „Menschen mit Typ-2-Diabetes sollten nicht mit Intervallfasten beginnen, ohne ihren Arzt einzubeziehen. Je nach Diabetesmedikament besteht das Risiko, in eine Unterzuckerung zu rutschen, daher müssen die Medikamente und ihre Dosierung an Fastenintervalle angepasst werden.“

    Über verschiedene Varianten des Intervallfastens und deren Auswirkungen auf den Blutzucker informiert Kathleen Voigt im Rahmen der „Patientenakademie“ am 7. Dezember 2023 um 16 Uhr im Konferenzraum „Carl von Clausewitz“ der Klinik. Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit, einige gesunde weihnachtliche Snacks zu probieren um zu Hause nach zu backen.

    Hinweis zur Veranstaltung:

    Die Patientenakademie ist eine medizinische Veranstaltungsreihe der Helios Klinik Jerichower Land, die sich an Patienten, Angehörige, Besucher und alle Interessierten richtet. Die regelmäßigen Veranstaltungen bieten eine breite Palette an interessanten Vorträgen aus verschiedenen Fachgebieten. Die Besucher können sich über Krankheitsbilder sowie über aktuelle Entwicklungen in der Medizin informieren. Die Vorträge finden im Konferenzraum „Carl von Clausewitz“ der Helios Klinik Jerichower Land statt.

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und die direkten Gespräche! (PM Helios Klinik Jerichower Land GmbH)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    NEWS