Dienstag, 23. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Aktuelle Baustellensituation im Stadtgebiet Magdeburg: Mehrere Sperrungen aufgehoben

    Die Sperrungen in der Salvador-Allende-Straße, der Ballenstedter Straße und im Korbwerder konnten vor wenigen Tagen aufgehoben werden. Ab dem morgigen Freitag wird auch die Schillerstraße wieder vollständig befahrbar sein, weil die dortigen Kranarbeiten im Tagesverlauf enden.

    Am 19. Februar beginnen am Baufeld auf der Ringbrücke in Höhe der Halberstädter Straße Umbauarbeiten für die geplante Änderung der Verkehrsführung. Voraussichtlich bis zum 11. März werden die Mittelleitplanken geöffnet, Fahrspuren markiert und Sicherungsarbeiten vorgenommen. Ab dem 11. März wird der Kfz-Verkehr über das östliche Brückenbauwerk geleitet. Damit wird in beiden Fahrtrichtungen bis voraussichtlich 14. Juni jeweils nur ein Fahrstreifen zur Verfügung stehen. Die geänderte Verkehrsführung ist für die Sanierung des Fahrzeugrückhaltesystems auf der Westseite der Brücke notwendig. Um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich wird gebeten.

    Vom 19. Februar bis voraussichtlich 8. März ist ein kurzer Abschnitt der Lübecker Straße stadtauswärts für den Kfz-Verkehr gesperrt. Grund sind Gleisbauarbeiten der MVB zwischen der Heinrichstraße und der Kastanienstraße. Eine Umleitung wird über die Schmidtstraße ausgeschildert.

    Die Sudenburger Wuhne ist vom 19. Februar bis 9. März im Anschlussbereich zur Halberstädter Straße voll gesperrt. Dort sind Arbeiten an den Fahrleitungen der MVB erforderlich. Der Kfz-Verkehr wird in beiden Richtungen über den Südring umgeleitet.

    Ebenfalls ab dem 19. Februar ist der Nordabschnitt der Arndtstraße für den Kfz-Verkehr voll gesperrt. Grund sind Kanalreparaturen im Auftrag der SWM zwischen der Großen Diesdorfer Straße und der Hans-Löscher-Straße. Umleitungen werden in beiden Richtungen über den Westring ausgeschildert.

    Ein kurzer Abschnitt des Silberbergwegs ist noch bis zum bis 21. Februar voll gesperrt. Grund sind Leitungs- und Anschlussarbeiten im Auftrag der SWM zwischen dem Flora-Park und dem Abzweig zum Wertstoffhof. Diese nehmen fünf Tage länger in Anspruch als bislang geplant. Der Kfz-Verkehr wird über die Lerchenwuhne und die Ebendorfer Chaussee bzw. entgegengesetzt umgeleitet. Die Zufahrt zum Wertstoffhof im Silberbergweg ist nur von der Ebendorfer Chaussee möglich.

    Wegen des ansteigenden Wasserstands der Ehle ist die „Schweinebrücke“ zwischen dem Herrenkrug und Biederitz gesperrt. Die Umleitung erfolgt in beiden Richtungen über die Bundesstraße 1. (PM LH MD)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS