Samstag, 25. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    574. Magdeburger Frühjahrsmesse lockt mit Fahrspaß, Nervenkitzel und Leckereien

    Nach der turnusmäßigen Neuwahl des „Vereins Selbstständiger, Markt- und Messereisender von 1885“ (VSG) gehören dem neuen Vorstand an: Karl Welte (Vors.), Andreas Eckermann (Stellv.), Jens Melcher (1. Kassierer), Dieter Herrmann (2. Kassierer) und Marcel Melcher (Schriftführer). Damit ist der größte Schaustellerverein Sachsen-Anhalts und der zweitälteste in Deutschland gut aufgestellt, um die Herausforderungen der nächsten zwei Jahre zu meistern.

    Die wichtigste Aufgabe des Vereins ist die Ausrichtung der traditionsreichen Frühjahrs- und Herbstmessen in Magdeburg. Die diesjährige Frühjahrsmesse findet vom 31. März bis zum 7. Mai 2023 auf dem Messeplatz „Max Wille“ statt. Es ist die nunmehr 574. Messe. Und auch diesmal werden den tausenden Besuchern Nervenkitzel, Attraktionen und viele beliebte Leckereien geboten.

    Zu den Highlights gehört ein Riesenrad, das durch seine stattliche Höhe von 35 Metern die Silhouette der Stadt für einige Wochen unübersehbar verändern wird. Das rasante Fahrgeschäft „Streetfighter“ wird besonders die Jugendlichen anziehen. Das 18 Meter hohe Fahrgeschäft begeistert als Dreh- und Überschlagschaukel bis zu 16 Mutige je Fahrt. Ebenfalls mit dabei ist „Heart-Breaker“. Auch hier erleben die Fahrgäste eine adrenalienreiche Reise um die eigene Achse.

    Zur Messe-Halbzeit gibt es dann einen spannenden Karussell-Wechsel auf dem Messeplatz. Denn am 20. April wird der „Streetfighter“ abgebaut. Der „Ersatz“ hat es in sich: Es ist eine Weltneuheit, die bereits zur Frühjahrsmesse 2022 nach Magdeburg kommen sollte, aber wegen fehlender Spezialelektronik den Termin in letzter Minute absagen musste.

    Nun ist es so weit und die Schaustellerfamilie Köhrmann aus Nienburg kann erstmals in Magdeburg ihre Neuerwerbung „Escape Flight of Fear“ präsentieren. Das Fahrgeschäft wurde in der besten Karussellschmiede der Welt (Mondial) entwickelt und gebaut. Es ist das weltweit erste Fahrgeschäft dieser Art und kann von den Magdeburgern ab 20. April ausprobiert werden. Kleiner Tipp: Ohne eine Menge Mut und Durchhaltevermögen sollte man besser nicht einsteigen.

    Neben den Neuheiten bietet die Frühjahrsmesse wieder viel Fahrspaß, Nervenkitzel und Gaumenfreuden. So sind das beliebte Fahrgeschäft „Break Dance“ ebenso mit dabei wie „Magic“, die Berg- und Talbahn „Musikladen“ oder die „Südseewelle“ – alle mit modernster LED-Lichttechnik nachgerüstet. Mit dabei auch die beliebte Piratenschaukel und der lustige Hindernisparcour „Gaudi-Alm“ sowie die Autoscooter-Dauerbrenner „Radio Station“ und „Stardrive“. Hinzu kommen mehr als zehn Kinderfahrgeschäfte, wobei der Nostalgie-Kettenflieger seine 123. Saison erlebt. Darüber hinaus lassen Kindereisenbahn, „Avus-Bahn“ und Babyflug die Herzen der Kleinen höher schlagen.

    Und für die Älteren ist eine wahre DDR-Instanz auf dem Platz: Die originale Geisterbahn aus dem zweiteiligen DEFA-Spielfilm „Spuk unter’m Riesenrad“ von 1978. Der Streifen mit der Filmmusik von Thomas Natschinski hatte in den 70er Jahren die Phantasie von Millionen DDR-Kindern und Jugendlichen angeregt: Drei Holzfiguren aus der Geisterbahn entwickeln, nachdem sie in die Spree geworfen wurden, ein Eigenleben…

    Mehr als 40 Schaustellerfamilien sind auf der diesjährigen Magdeburger Frühjahrsmesse mit dabei. Zu ihnen gehören auch viele Gastronomen, die bekannte Rummelleckereien wie Schmalzkuchen, gebrannte Mandeln, schokolierte Früchte, Popcorn, Zuckerwatte oder frisch gebackene Crêpes im Gepäck haben. Los- und Schießbuden, Greifer, Ball- und Pfeilwerfen, Enten- und Tütenangeln bieten die Chance, ein Präsent mit nach Hause zu nehmen.

    Trotz der aktuellen Bau- und Umleitungsmaßnahmen durch den Brückenneubau konnte der VSG in enger Abstimmung mit der Stadtverwaltung für rund 350 Parkplätze sorgen. So stehen Besuchern Stellplätze direkt auf dem Messeplatz (separate Einfahrt) und teilweise vor dem Messeplatz zur Verfügung. Zusätzliche Besucherparkplätze sind als Messeparkplatz ausgeschildert.

    Besucher werden dennoch gebeten, die Messe vorzugsweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu besuchen.

    Termine auf der diesjährigen Frühjahrsmesse:

    Die Messe öffnet jede Woche donnerstags bis sonntags. Geöffnet ist am Donnerstag und Freitag um 15.00 Uhr, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen bereits um 14 Uhr. Am Karfreitag (7.4.2023) bleibt die Messe wegen des besonderen Charakters des Feiertages geschlossen.

    • Donnerstag, 6. April 2023, 14.00-22.00 Uhr: Flateratetag
    • Freitag, 21. April 2023: Tag der MVB
    • Freitag, 28. April 2023 Tag der Stadtsparkasse
    • Freitag, 05. Mai 2023 Tag der SWM

    (PM Verein selbständiger Markt- und Messereisender Magdeburg e.V.)

    Alkohol Angriff Ausbildung Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM Feuerwehr Fußball Gesundheit Handball Handwerkskammer Konzert Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Oschersleben Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS