Mittwoch, 24. Juli 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    39:23 gegen den DRHV: Magdeburg gewinnt auch zweites Testspiel

    Der SC Magdeburg kommt in Fahrt und trat die zweite Testspielreise der Saisonvorbereitung 2023/24 an. Im Aschersleber Ballhaus setzte sich der Champions-League-Sieger mit 39:23 (19:10) gegen den Zweitligisten Dessau-Roßlauer HV 06 durch.

    Weiterhin ohne die beiden Isländer Omar Ingi Magnusson und Gisli Kristjansson (beide Reha nach OP) sowie Piotr Chrapkowski (muskuläre Probleme) hatte der SCM wieder ein Heimspiel in fremder Halle. Im Rahmen des „megawoodstock“ traf der SC Magdeburg auf den Dessau-Roßlauer HV 06. Vor mehr als 800 Zuschauern ging der Bundesligist gegen den Zweitligisten mit 4:0 in Front. 

    Während die von Uwe Jungandreas (2013-2014 SCM-Coach) trainierten Dessauer ihren ersten Treffer erzielen konnten (4:1), setzten sich die Magdeburger weiter ab und führten schnell mit 10:3. Nach 20 Minuten traf Philipp Weber zum 12:4. Der Rückraumspieler legte einen feinen ersten Durchgang hin und war gleich sechsmal erfolgreich in den ersten 30 Minuten. Auch Rechtsaußen Tim Hornke traf in der ersten Halbzeit dreifach.

    Beim DRHV, bei dem mit Janik Patzwaldt, Philip Ambrosius, Carl-Philip Haake, Vincent Sohmann, Luka Baumgart, Daniel Schmidt und Yannick Danneberg gleich sieben ehemalige Jugendspieler des SCM im Kader standen, trafen Vincent Sohmann und Yannick Pust mit je drei Toren am häufigsten. Zur Pause stand es 19:10 für den SC Magdeburg.

    Im zweiten Abschnitt schaltete Magdeburg nochmal einen Gang höher. Der gefürchtete Tempohandball baute den Vorsprung auf 26:11 aus. Über die Stationen 30:17 und 35:20 bot sich den Fans im Ballhaus ein ordentliches Spektakel mit zahlreichen Tore. Am Ende steht ein 39:23 (19:10) für den SCM gegen den DRHV06.

    „Das Spiel in Aschersleben hat sehr viel Spaß gemacht. Die Halle war voll und man hat gemerkt, dass das Publikum wieder Lust auf Handball hat. Wir haben gegen einen starken Zweitligisten gespielt und konnten weiter an unserem Spiel mit den Neuzugängen arbeiten.“
    Lukas Mertens

    „Das war ein guter Test, wir sind hochzufrieden mit dem deutlichen Sieg. Dessau ist eine wirklich gute Mannschaft, aber wir haben das fokussiert und gut gemacht. Mit dem guten Start und der frühen Führung haben wir direkt gezeigt, dass wir da sind und nicht mit uns spielen lassen wollen.“
    Matthias Musche

    „Eine überragende Atmosphäre, es hat Spaß gemacht hier zu spielen. Aber auch was die Dessauer abgerissen haben, war wirklich schön. Sportlich stehen wir noch am Anfang der Vorbereitung, wir wollen das Ergebnis jetzt nicht unter- aber auch nicht überbewerten. Die Jungs haben das heute aber ganz seriös gelöst. Das megawoodstock war für uns ein schöner Auftakt. Die vielen strahlenden Kinderaugen beim Startraining zu sehen ist natürlich fantastisch.“
    Bennet Wiegert

    Nächster Halt auf der SCM Warm Up Tour 2023 ist der SO-TECH-CUP in Halle (Westfalen) am 12. und 13. August. (PM SCM)

    Alkohol Angriff Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM FDP Feuerwehr Fußball Gesundheit Handball Handwerkskammer Konzert Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugenaufruf Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS