Dienstag, 28. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    18-jähriger von drei Tätern in Magdeburg angegriffen und beraubt

    Am Dienstag, den 10.10.2023 wurde gegen 13:50 Uhr ein junger Mann aus Groß Quenstedt von drei bislang unbekannten Tätern im Bereich des Ulrichplatzes beraubt. Der 18-Jährige traf gegen 13:50 Uhr im Bereich des Ulrichplatzes auf die ihm unbekannten drei männlichen Personen, wobei es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen dem 18-Jährigen und den Tatverdächtigen kam.

    In weiterer Folge, griffen die 3 männlichen Personen den 18-Jährigen mit Schlägen und Tritten an. Hierbei entwendete einer der Tatverdächtigen das Mobiltelefon des 18-Jährigen aus der Jackentasche, woraufhin die drei männlichen Personen in Richtung Allee-Center flüchteten.

    Die drei bislang unbekannten Täter konnten wie folgt beschrieben werden:

    • 1. Person: männlich, ca. 13 Jahre, kurze braune Haare, stämmige Figur, dunkelgraue Weste, schwarze Jogginghose
    • 2. Person: männlich, ca. 14-17 Jahre, blau-schwarze Jacke, schwarzes Basecap, blaue Jeans
    • 3. Person: männlich, ca. 30 Jahre, blonde kurze Haare, Bart, blaue Jeans

    Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Tathergang oder zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich unter 0391/546-3295 im Polizeirevier Magdeburg zu melden. (PM PolMD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS