Freitag, 19. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Wie war das so im Mittelalter? Aktionstag für die ganze Familie am Samstag in der Stadtbibliothek

    In historischer Aufmachung wird gezeigt, wie man ein Schwert führt, mit der Armbrust schießt und ein Kettenhemd anfertigt. Es geht aber nicht nur ums Kämpfen, stattdessen wird das Mittelalter in seiner ganzen Fülle an zahlreichen Stationen zum Mitmachen lebendig Ritter, Kettenhemden und mittelalterliche Kostüme sind am Samstagvormittag in der Stadtbibliothek zu bewundern.

    Von 10 Uhr bis 13 Uhr stellt sich die Abteilung „Mittelalterlicher Schwertkampf“ des Polizeisportvereins unter der Überschrift „Wie war das so im Mittelalter“ mit einem vielfältigen farbenfrohen Programm in der Bücherburg vor.

    In historischer Aufmachung wird gezeigt, wie man ein Schwert führt, mit der Armbrust schießt und ein Kettenhemd anfertigt. Es geht aber nicht nur ums Kämpfen, stattdessen wird das Mittelalter in seiner ganzen Fülle an zahlreichen Stationen zum Mitmachen lebendig: Gemeinsam wird gewebt und gestickt und die großen und kleinen Besucher*innen erfahren etwas über die geheimnisvollen Wirkungen mittelalterlicher Heilpflanzen und Kräuter.

    Es wird Recht gesprochen wie in einer mittelalterlichen Stadt und schließlich sind auch die original Magdeburger Sagen zu hören, die man noch heute kennt. Dazu gibt es typische Vergnügungen wie Ringewerfen und Artistik mit dem Poi. Im Skriptorium können die Bibliothekgäste schließlich entweder selbst zum Federkiel greifen oder ihre Kunstfertigkeit an der echten Gutenbergpresse unter Beweis stellen.

    Alle Mittelalter-Fans sind zum Familienvormittag „Wie war das so im Mittelalter?“ am Samstag, 16. März, von 10 Uhr bis 13 Uhr auf allen Etagen der Zentralbibliothek der Stadtbibliothek, Breiter Weg 109, herzlich eingeladen! Der Eintritt ist frei. (PM Stadtbibliothek Magdeburg)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS