Samstag, 18. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Verkehrsunfall auf der A2 mit Unfallflucht nach Alkoholkonsum

    Durch Polizeibeamte des Polizeirevier Börde konnte am Sonntagabend gegen 18.45 Uhr der Fahrzeugführer eines PKW Skoda auf der Bundesstraße 1 zwischen Bornstedt und Eichenbarleben festgestellt werden. Dieser hat nach Angaben der Leitstelle im Vorfeld einen Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 2 verursacht. Dabei fuhr dieser im Rahmen eines Überholvorgangs auf einen vorausfahrenden 32- jährigen Fahrzeugführer eines BMW auf, wobei ein Sachschaden entstand.

    Der 52- jährige Unfallverursacher setzte seine Fahrt trotz des Unfallgeschehens fort. Durch einen Zeugen, der den Unfallhergang auf der Autobahn beobachtete, wurde die Verfolgung aufgenommen, wobei es schließglich gelang, den Flüchtigen auf der B1 anzuhalten.

    Die Polizeibeamten vor Ort konnten Beschädigungen im vorderen Bereich des Skodas feststellen und zudem Alkoholgeruch beim Fahrzeugführer wahrnehmen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,26 Promille. Es erfolgte die Verbringung in den Zentralen Polizeigewahrsam zur Blutprobenentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins. Es wurden Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs infolge des Genusses alkoholischer Getränke eingeleitet. (PM PolMD)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS