Sonntag, 21. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Osterfeiertage im Magdeburger Zoo – Ab sofort Osterticket erhältlich

    „Nasenbär, Affe, Giraffe, Pinguin– sie alle werden ab dem 22.3.2024 vom Zootier-pfleger-Team näher vorgestellt bei Öffentlichen Fütterungen und Tierpfleger-Gesprächen. Ob beim Elefantentraining oder auf der Madagaskaranlage bei den Lemuren – Zoobesucher erfahren aus erster Hand spannende Fakten in mehr als drei Stunden über ausgewählte Tierarten und deren Bedrohung. Es ist uns wichtig, dass Jeder ein stückweites Wissen über die Tierwelt mit nach Hause nimmt“, informiert Zoogeschäftsführer Dirk Wilke. Die Osterfeiertage sind perfekt geeignet für einen ausgiebigen Zoobesuch und dem Erleben des Tierischen Programms mit Tierpfleger-Gesprächen.

    Mit dem ONLINE OSTERTICKET unterstützt jeder aktiv den Artenschutz über die Zahlung des Artenschutz-Euro. Zusätzlich ist das OSTERTICKET rabattiert. Es ist online unter zoo-magdeburg.ticketfritz.de vom 5.3.-28.3.2024 erhältlich und gültig an den Osterfeiertagen vom 29.3.-1.4.2024.

    In diesen Märztagen haben die ehrenamtlichen Zoohelfer alle Hände voll zu tun, die Osterfeiertage im Zoo mit vorzubereiten. Sie stellen aus Recyclingmaterialien lustige überdimensionale Hühner her, bereiten vorhandenes Ostermaterial wieder auf für die österliche Dekoration im Zoo. Auch Vintage-Ostereier oder Österliches aus Stroh wird zum Osterfest an allen Ecken des Zoos zu entdecken sein. Stück für Stück probieren sie sich in Sachen Nachhaltigkeit weiter aus. Mit Eigenfertigung und Verwendung vorhandener Materialien ist so ein nachhaltiges Osterfest im Zoo garantiert.

    Die Zoopädagogen setzen ebenso auf Nachhaltigkeit. Am 31.3. und 1.4.2024 dreht sich am Mitmachstand der Zoopädagogik alles rund ums Ei. Wer denkt, nur in der gefiederten Tierwelt geht es um das Ei, der irrt. Wer schafft es, die in Form, Farbe und Größe so vielfältigen Eier exakt der jeweiligen Tierart zuzuordnen? Der Zoopädagoge Stephan Worm und das Team der Zooguides laden die Zoobesucher ein, diesen Wissenstest an ihrem Aktionsstand auf der Wiese am Giraffenhaus zu absolvieren. Tierische Fakten und Irrtümer rund um das Ei gilt es dabei auf die Spur zu kommen. Die kleinen Künstler können außerdem ihre Kreativität bei der Mal-und Bastelecke unter Beweis stellen.

    Auf der Wiese an der Tapir-Anlage können die jüngsten Zoobesucher am 31.3. und 1.4.2024 ein Stroh-Bad ausprobieren. Kreativität ist dort am 31.3. und 1.4.2024 am Aktionsstand der Zoo-Auszubildenen gefragt. Unter ihrer Anleitung entstehen kleine Kunstwerke aus Naturmaterialien, die mit nach Hause genommen werden können.

    Vorbeischauen lohnt sich ganz besonders bei den tierischen Neulingen: Drei niedliche Walliser Schwarznasenschafe haben gegenüber dem Kinderspielplatz vor wenigen Tagen eine Anlage bezogen. Auch hier spielt das Thema Nachhaltigkeit eine Rolle. Die Schwarznasenschafe sollen zukünftig auf einigen Zoowiesen den Rasenmäher ersetzen. Auffallend bei dieser Landschafart aus der Schweiz sind besonders die schwarze Nase, die schwarze Fellzeichnung rund um die Augen, die schwarzen Ohren, die schwarz gestiefelten Beine und schwarze Fellflecken an den Sprunggelenkhöckern und Karpalgelenken. Männchen und Weibchen haben schraubenförmige, weißliche Hörner. Das Fell ist so üppig wie ein dickes Wollkissen. Die Schwarznasenschafe werden zweimal im Jahr geschoren.

    Bei den Brillenpinguinen erwartet die Besucher die nächste Überraschung: Im Haus der Pinguine gibt es eine Osterausstellung mit Aha-Effekt zu sehen – die Vielfalt der Nester und Eier ist erstaunlich. An der AFRICAMBO-Lodge gibt es die Eier-Schätzstation „Schätze mal, wie viele Eier liegen in einem großen Gefäß?“

    Oster-Programm im Zoo

    • Sieben Öffentliche Fütterungen mit Tierpfleger-Gesprächen in der Zeit von 10:15 bis 15:00 Uhr zu ausgewiesenen Zeiten (im Eingangsbereich und an den jeweiligen Tieranlagen tagaktuell)
    • Mitmachstand der Zoopädagogik: Wissenstest „Rund um’s Ei“, Mal- und Bastelecke (31.3. und 1.4.2024, 10-17 Uhr)
    • Aktionsstand der Zoo-Auszubildenen: Basteln mit Naturmaterialien (31.3. und 1.4.2024, 10-17 Uhr)

    Eintrittspreise

    • Kinder bis 12 Jahre haben kostenfreien Zooeintritt!
    • Sparen beim Tagesticket mit dem OSTERTICKET und den Artenschutz unterstützen! (online vom 5.3.-28.3.2024 erhältlich). Es gilt an den Osterfeiertagen (29.3.-1.4.2024).
    • Tageskarte Erwachsener: 17,50 Euro
    • Tageskarte ermässigt: 13 Euro
    • Jugendliche (13-17 Jahre): 9,00 Euro
    • Abendtarif (ab 16 Uhr): 8,00 Euro

    (PM Zoo Magdeburg)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS