Mittwoch, 29. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Magdeburger „TIERWELT“ lockte mit Neuheiten, Trends und Tipps mehr als 7.500 Gäste an

    Mit abwechslungsreichen Tiershows sowie jeder Menge Tipps und Trends rund ums Haustier hat die „TIERWELT“ am Wochenende mehr als 7.500 Besucherinnen und Besucher in den Magdeburger Messehallen begeistert. Über 90 Aussteller präsentierten an den Ständen und auf den Aktionsflächen ihre Angebote. Diese reichte von Rassehunden und -katzen über Urlaub auf dem Reiterhof, Vogelhaltung und Meeresaquaristik bis hin zur innovativen Reinigungsbürste für Herrchen und Frauchen.

    In diesem Jahr zum ersten Mal Britische Hütehunde zu sehen

    „Als große Heimtiermesse in Mitteldeutschland bieten wir auf der ,TIERWELT‘ ein sehr breites Spektrum an Produktneuheiten, Dienstleistungen und Tipps für Tierfreunde aus ganz Sachsen-Anhalt und darüber hinaus“, so Messe-Projektleiterin Theresa Buhrke. „Die gute Besucherresonanz und das positive Feedback der ausstellenden Unternehmen, Vereine und Verbände bestätigen den Kurs der Messe“, ergänzt ihre Kollegin Lisa Bildt.

    Mit dabei war der Islandpferdeverein Südharz e.V. mit seinem Nachwuchs, die im Reitring ihr Können bei der Quadrille zeigten. „Wir nutzen die Möglichkeit, unsere Pferderasse vorzustellen und empfehlen Interessierten gern Adressen für den Reitsport in Mitteldeutschland oder Ferienplätze auf Reiterhöfen“, sagte Vereinsvorsitzende Heike Schröter vom „Hasselhof“ in der Gemeinde Südharz. „Unser Programm kam gut beim Publikum an und für unsere Jugendliche waren es zwei aufregende Tage mit öffentlichen Auftritten.“

    Auf der Hundeaktionsfläche waren in diesem Jahr zum ersten Mal auch Britische Hütehunde zu bewundern. Züchterinnen und Züchter aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland waren nach Magdeburg gekommen, um sich den Preisrichtern bei der Rassehundeschau zu stellen. „Wir hatten ein super Wochenende mit sehr interessierten Besucherinnen und Besuchern und großer Resonanz“, sagte Claudia Bohne vom Club für Britische Hütehunde e.V. Sie ist selbst Hundezüchterin in dritter Generation und präsentierte sich auf der Messe zugleich mit der „Agria Tierversicherung“.

    Mit „Green Corals“ Meereslebewesen unter dem Mikroskop bestaunen

    In die Tiefen der Meere entführte der Diplombiologe Stephan Moldzio die Besucherinnen und Besucher. Mit seinem Team von „Green Corals“ lud er ein, winzige Meereslebewesen unter dem Mikroskop zu bestaunen oder auf Tuchfühlung mit Einsiedlerkrebsen zu gehen. Er stellte außerdem Workshops sowie außergewöhnliche Unterwasserfotografien vor und bot Nachzuchtkorallen für das eigene Aquarium an. „Wir sind seit 2016 bei der ,TIERWELT‘ dabei und bieten ein buntes Programm für Jung und Alt, um den Gästen die faszinierende Welt der Korallenriffe und Ozeane näherzubringen“, so Moldizo.

    Auch praktische Alltagshelfer für Herrchen und Frauchen von Hund, Katze und Co. waren gefragt. So die HuKaBü vom Unternehmen „ELRAS“, das auf Reinigungssysteme spezialisiert ist. „Die zweiseitige Hund- und Katzenbürste, kurz HuKaBü, entfernt mit ihrer gummierten Seite selbst feinste Härchen von Kleidung oder Polstermöbeln, der Einsatz von Fusselrollen mit Klebeband erübrigt sich, sodass auch die Umwelt geschont wird“, so Mitarbeiter Eric Hoskens. Das einfache Systeme begeistere mehr und mehr Tierhalter, was sich auch in den Online-Bestellungen widerspiegele. Auch er zeigte sich mit dem „TIERWELT“-Wochenende in Magdeburg zufrieden. (PM MVGM)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS