Donnerstag, 22. Februar 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Kurzfristige Baustelle in Magdeburg: Linie 9 kann Hauptbahnhof nicht bedienen

    Die Straßenbahnlinie 9 der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) kann aktuell in Richtung Neustädter See den Hauptbahnhof nicht anfahren. Grund ist eine schadhafte Stelle im Gleis. Die Reparatur läuft bereits.

    Am Gleisdreieck Otto-von-Guericke-Straße / Hasselbachstraße ist eine Schadstelle im Gleisbogen aufgetreten, die aktuell durch die Mitarbeiter der MVB beseitigt wird. Die Straßenbahnlinie 9 kann daher in Fahrtrichtung Neustädter See nicht über den Hauptbahnhof fahren. In Fahrtrichtung Reform gibt es keine Änderungen.

    Fahrgäste der Linie 9 in Richtung Neustädter See müssen entweder an der Haltestelle Verkehrsbetriebe aussteigen und den Hauptbahnhof fußläufig erreichen oder an der Haltestelle City Carré in die Linien 1, 4, 6 und 9 umsteigen, die zu den Haltestellen Hauptbahnhof Ost und Hauptbahnhof Nord fahren.

    Für den Kfz-Verkehr gibt es ebenfalls Änderungen:

    Ein Abbiegen von der Otto-von-Guericke-Straße in Richtung Ernst-Reuter-Allee in die Hasselbachstraße ist nicht möglich. Zusätzlich kann man von der Hasselbachstraße in die Otto-von-Guericke-Straße nur in Richtung Hasselbachplatz abbiegen. Die Reparatur wird voraussichtlich mehrere Tage andauern. Die MVB berichtet, wenn es Änderungen gibt. (PM MVB)

    1 Kommentar

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    NEWS