Dienstag, 16. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Die Kirschbäume blühen – Magdeburg stellt mobile Toiletten im Holzweg auf

    Im Nordabschnitt des Holzweges in Höhe der Grünanlage Floraparkgarten wird die Stadtverwaltung am morgigen Donnerstag zwei mobile Toiletten aufstellen. Grund für dieses temporäre Serviceangebot ist die Blütezeit der dortigen Kirschbäume und die damit verbundene Anzahl der Magdeburgerinnen und Magdeburger sowie Gäste, die das Naturschauspiel aus nächster Nähe erleben möchten. Die ersten Blüten der Japanischen Nelkenkirschen haben sich vor wenigen Tagen geöffnet.

    Die beiden Toiletten sind ein Beitrag, um vor Ort die Sauberkeit zu gewährleisten, weil die nächste öffentliche Toilette im Einkaufszentrum Florapark erst nach einem längeren Fußweg erreichbar ist. Die Standorte der mobilen Anlagen wurden dabei so gewählt, dass Fotomotive mit den blühenden Kirschbäumen möglichst nicht beeinträchtigt werden.

    Aufgestellt werden die beiden mobilen Toiletten am morgigen Donnerstag vom Städtischen Abfallwirtschaftsbetrieb, der dafür auch die Kosten übernimmt. Sie werden während der Blütezeit rund um die Uhr und voraussichtlich bis 11. Mai zur Verfügung stehen.

    Der Holzweg wird von insgesamt 108 japanischen Nelkenkirschen flankiert, die in vier Reihen gepflanzt ein rosafarbenes Blütendach über die Fußwege zum Teil aber auch über den Holzweg an sich spannen. Bei der Japanischen Nelkenkirsche, oder auch Prunus serrulata Kanzan, handelt es sich um einen sechs bis zehn Meter hohen Baum mit einer trichterförmigen Krone.

    Besonders imposant ist diese Zierkirsche, wenn sich ihre üppige Blütenpracht ausbildet. Die gefüllten, rosafarbenen Blüten erscheinen dann in immenser Fülle und lassen den Baum zu einer wahren Augenweide werden. Das Laub der Japanischen Nelkenkirsche ist im Austrieb bronzegrün, färbt sich später aber grün. Im Herbst zeigt sich das Laub leuchtend orangerot, bevor die Winterruhe einkehrt.

    Die Japanische Nelkenkirsche zählt zu den winterharten und stadtklimafesten Baumarten. Die Zierkirschenallee im Holzweg wurde im Zug der Gestaltung des Floraparkgartens in den 1990er Jahren angelegt und bildet mit ihrem außergewöhnlichen Gepräge ein besonderes Gestaltungselement der Parkanlage. (PM LH MD)

    Alkohol Angriff Ausbildung Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM Feuerwehr Fußball Gesundheit Haftbefehl Handball Handwerkskammer Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Oschersleben Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS