Samstag, 18. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Betrunkener Autofahrer versucht zu Fuß über Magdeburger Acker zu flüchten

    In der Morgendämmerung des 24.09.2023, gegen 5.15 Uhr, fiel den Polizeibeamten ein PKW Honda auf, welcher sehr langsam die Anschlussstelle Magdeburg-Kannenstieg befuhr. Die Beamten entschlossen sich diesen Pkw zu kontrollieren.

    Der 43-jährige Fahrzeugführer aus Niedersachsen hielt in der Anschlussstelle Kannenstieg, sprang aus dem Fahrzeug und versuchte fußläufig Richtung des angrenzenden Ackers zu flüchten.

    Die sofortige ebenfalls fußläufige Nacheile der Beamten, stoppten den Fluchtversuch des Fahrzeugführers. Bei diesem konnte erheblicher Atemalkoholgeruch festgestellt werden.

    Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,54 Promille. Der Fahrzeugführer musste die Beamten zur Blutprobenentnahme begleiten und sein Führerschein wurde sichergestellt. Dem Fahrzeugführer erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. (PM PolMD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS