Samstag, 20. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    46-jähriger mit Anscheinswaffe löst in Magdeburg einen Polizeieinsatz aus

    Am Dienstagmorgen, den 10.10.2023 wurde der Magdeburger Polizei gegen 07:15 Uhr ein Mann mit einer augenscheinlichen Schusswaffe im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Alter Markt gemeldet. Unverzüglich wurden mehrere Funkstreifenwagen sowie auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz gebracht.

    Der Mann entfernte sich zunächst nach Zeugenangaben von der Straßenbahnhaltestelle Alter Markt in Richtung Allee Center/Breiter Weg. Kurze Zeit später wurde der Mann mit der augenscheinlichen Schusswaffe in einem Mehrfamilienhaus in der Regierungsstraße gesichtet.

    Die eingesetzten Polizeibeamten stellten daraufhin einen 46-jährigen Mann vor dem Mehrfamilienhaus fest, welcher einen waffenähnlichen Gegenstand – wie sich herausstellte: eine Spielzeugwaffe – mit sich führte. Die Spielzeugwaffe wurde daraufhin sichergestellt und der zuständige Betreuer des 46-Jährigen über die Geschehnisse informiert. Was den 46-Jährigen motivierte eine Anscheinswaffe in der Öffentlichkeit zu tragen ist nunmehr Bestandteil der weiterführenden Ermittlungen. (PM PolMD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS