Donnerstag, 29. Februar 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Ungewöhnliche Unfallflucht in Magdeburg

    Am Montag, den 14.08.2023 gegen 17:00 Uhr kam es in der Grusonstraße zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht. Hierbei kollidierten ein BMW Mini und ein VW Golf an einer Kreuzung mit der Vorfahrtsregelung „rechts vor links“.

    Danach flüchtete der zum Unfallzeitpunkt vorfahrtsberechtigte Fahrer des VW Golf fußläufig vom Unfallort. Wenig später kam die Halterin des VW Golf, die beim Unfall nicht zugegen war, dazu und parkte ihren PKW um. Polizeibeamte trafen anschließend zur Aufnahme des Unfalls am Einsatzort ein und stellten fest, dass die Halterin des VW Golf mutmaßlich unter dem Einfluss von Kokain stand.

    Weiterhin fanden sie den zuvor geflüchteten Fahrer im Nahbereich in einem Gebüsch auf. Auch er stand mutmaßlich unter dem Einfluss von Kokain, besaß zudem keine gültige Fahrerlaubnis und war aufgrund eines Sicherungshaftbefehls zur Festnahme ausgeschrieben.

    Nach Abschluss der Unfallaufnahme wurden die beiden mutmaßlich unter Einfluss von Betäubungsmitteln Stehenden zwecks einer Blutprobenentnahme in ein Krankenhaus verbracht sowie der Sicherungshaftbefehl vollstreckt. Weitere Ermittlungen dauern an. (PM PolMD)

    Alkohol Angriff Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM Feuerwehr Fußball Gesundheit Haftbefehl Handball Handwerkskammer Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Oschersleben Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Straßenbahn Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    NEWS