Dienstag, 23. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    SC Magdeburg: Gisli Kristjansson an der rechten Schulter operiert

    SCM-Spielmacher Gisli Kristjansson wurde erfolgreich an der rechten Schulter operiert. Der Eingriff wurde am Mittwoch in der Schulthess Klinik Zürich vorgenommen. Die Operation war nach einer Verletzung im Halbfinale des TruckScout24 EHF FINAL4 der Champions League am 17. Juni erforderlich geworden.

    Es wird mit einer Ausfallzeit von bis zu einem halben Jahr gerechnet. Der SC
    Magdeburg hofft somit auf eine Rückkehr von Gisli nach der Winterpause.

    Geschäftsführer Marc-Henrik Schmedt

    „Die Notwendigkeit eines operativen Eingriffs war bereits am Abend des Halbfinales relativ klar, um eine nachhaltige Stabilisierung der Schulter für die Zukunft zu erreichen. Es ist Gisli daher nicht hoch genug anzurechnen, dass er sich ungeachtet dieser schwerwiegenden Verletzung am Finaltag nochmal in den Dienst der Mannschaft gestellt und somit maßgeblich zu einem der größten Erfolge
    der SCM-Geschichte beigetragen hat. Für diesen persönlichen Einsatz wird der SC Magdeburg Gisli ewig dankbar sein. Wir wünschen ihm eine schnelle Genesung und eine schnellstmögliche Rückkehr ins Team des SCM.“ (PM SCM)

    Alkohol Angriff Ausbildung Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM Feuerwehr Fußball Gesundheit Handball Handwerkskammer Konzert Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Oschersleben Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS