Montag, 22. Juli 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Magdeburger WOBAU sorgt für vorfristige Bescherung in Kinder- und Jugendhaus der Caritas

    In die Rolle des Weihnachtsmanns schlüpfte jetzt WOBAU-Geschäftsführer Peter Lackner. Gemeinsam mit Dr. Ingo Gottschalk, Beigeordneter für Soziales, Jugend und Gesundheit der Landeshauptstadt, überraschte er die Mädchen und Jungen im Caritas Kinder- und Jugendhaus St. Christophorus im Lemsdorfer Weg. Nach einem Ständchen aus der „Weihnachtsbäckerei“ herrschte unterm Tannenbaum allgemeiner Jubel, als der WOBAU-Chef als Weihnachtsgeschenk für die Kids eine nagelneue Playstation 5 und ein Spiel überreichte. Ein Weihnachtswunsch, der für die Mädchen und Jungen vorfristig in Erfüllung ging.

    Möglich machte es die diesjährige Wunschweihnachtsbaum-Aktion der Magdeburger Stadtverwaltung. Im Foyer des Alten Rathauses wurden Anfang Dezember rund 230 Wünsche von Kindern an den Weihnachtsbaum gehängt. Magdeburgerinnen und Magdeburger, Mitarbeitende der Stadt, aber auch zahlreiche Unternehmen pflückten diese, um Kindern, deren Familien finanziell nicht so gut aufgestellt sind, einen ganz persönlichen Weihnachtswunsch zu erfüllen.

    Allen voran die WOBAU, die sich den Gemeinschaftswunsch aus dem Kinder- und Jugendhaus St. Christophorus schnappte und das heiß ersehnte Geschenk nun kurzerhand noch einige Tage vor dem Fest im Lemsdorfer Weg vorbeibrachte. „Wir haben uns als größtes Wohnungsunternehmen in Sachsen-Anhalt, das auch sozial sehr in unserer Stadt engagiert ist, gern an dieser tollen Aktion beteiligt und hoffen, den Bewohnerinnen und Bewohnern hier im Kinder- und Jugendhaus eine Freude zum Weihnachtsfest zu machen“, sagte Peter Lackner.

    Die Überraschung war gelungen, wie auch Einrichtungsleiterin Nicole Göbel bestätigte. In der Einrichtung der Caritas-Trägergesellschaft St. Mauritius wohnen derzeit  17 Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, darunter auch einige unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Beigeordneter Dr. Ingo Gottschalk bedankte sich bei allen, die in diesem Jahr wieder Kinderwünsche wahr machten sowie den Mitarbeitenden der Stadtverwaltung, die in den vergangenen Tagen fleißig Geschenke verpackten und die Verteilung organisierten. „Wir konnten in diesem Jahr sogar doppelt so viele Wünsche erfüllen wie im Vorjahr“, freute sich Gottschalk. (PM WOBAU)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS