Mittwoch, 29. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Gute Versorgung darf nicht an Personal scheitern! FDP drängt auf Spezialisierung der Kliniken im Land

    „Mit den 54 Krankenhausstandorten und 45 Kliniken ist die Versorgung im Land gut aufgestellt. Reformen sind aber nicht wegzureden, um die Krankenhauslandschaft zukunftsfit zu machen“, so Konstantin Pott, gesundheitspolitische Sprecher der FDP im Landtag. Pott bezieht sich damit auf das gestern durch Sozialministerin Grimm-Benne (SPD) vorgestellte Krankenhausgutachten. Die ersten vorgestellten Ergebnisse weisen primär darauf hin, dass sich in Zukunft der Bedarf im Land verringern wird.

    „Für die zukünftige Sicherstellung der wohnortnahen Versorgung müssen wir auch strukturell viel verbessern. Das Gutachten zeigt deutlich, dass eine engere Verzahnung der Sektoren ambulant und stationär in Zukunft notwendig sein wird“, resümiert Konstantin Pott.

    Die FDP setzt sich zudem für eine weitere Spezialisierung der Kliniken ein: „Je spezieller eine Behandlung ist, desto zentralisierter sollte diese angeboten werden, um die bestmögliche Qualität sicherzustellen.“ Kritik übt der Abgeordnete an Bundesgesundheitsminister Lauterbach (SPD): „Die versprochenen Soforthilfen für die Kliniken kommen in Sachsen-Anhalt kaum an. Hier muss nachgebessert werden.“ (PM FDP-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt)

    Alkohol Angriff Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM FDP Feuerwehr Fußball Gesundheit Handball Handwerkskammer Konzert Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Oschersleben Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS