Montag, 20. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    1. FC Magdeburg verpflichtet Pierre Nadjombe

    Der 1. FC Magdeburg hat zum 1. Juli 2024 Pierre Nadjombe vom 1. FC Köln II verpflichtet. Der 20-jährige ist auf den Außenverteidiger-Positionen flexibel einsetzbar. Pierre Nadjombe wurde am 10. Mai 2003 geboren und spielte im Nachwuchs zunächst bei Viktoria Köln.

    Im Jahr 2016 wechselte er zum 1. FC Köln und spielte in der Folge für die U17 und U19. Für die U17 lief der 1,83-Meter große Defensivspieler 21-mal in der Bundesliga auf (zwei Tore). In der U-19-Bundesliga kam er auf 15 Einsätze (zwei Tore, eine Vorlage). Seit der Saison 2021/22 schnürte Pierre Nadjombe die Fußballschuhe auch für das U-23-Team des 1. FC Köln.

    In der Regionalliga bestritt er in den vergangenen eineinhalb Jahren insgesamt 48 Regionalligaspiele (drei Tore, sechs Vorlagen). Gerade mit Spielern aus der Regionalliga West hat der FCM in der Vergangenheit immer wieder gute Erfahrungen gemacht. Für die U-23-Nationalmannschaft von Togo stand Nadjombe am 24. März 2023 gegen Marokko in einem Spiel auf dem Platz.

    Otmar Schork, Geschäftsführer Sport des 1. FC Magdeburg:
    „Pierre ist ein junger Spieler, in dem wir sehr viel Potenzial sehen. Er kann die Außenbahnen sowohl defensiv als auch offensiv bekleiden. Auch ihm trauen wir zu, den Sprung in die 2. Liga zu schaffen.“

    Christian Titz, Cheftrainer des 1. FC Magdeburg:
    „Mit Pierre konnten wir einen dynamischen, schnellen Spieler verpflichtet, der auch im Spiel nach vorne seine Qualitäten hat. Aufgrund seines jungen Alters hat er noch ein gutes Entwicklungspotenzial.“ (PM 1. FCM)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS