Montag, 20. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Zwei Raubstraftaten in Magdeburg – Täter schlugen und traten auf Opfer ein

    Ein 22-jähriger Geschädigter traf am Samstagmorgen, gegen 01.50 Uhr, in der Leibnizstraße auf eine Gruppe unbekannter Täter. Die Täter forderten vom Geschädigten die Herausgabe seines Bargeldes. Ihre Forderung unterstrichen die Täter durch das Zeigen eines pistolenähnlichen Gegenstandes. Als der Geschädigte mitteilte, dass er kein Bargeld bei sich hat, entfernten sich die Täter in Richtung Hegelstraße.

    Der Geschädigte beschrieb die Täter als:

    • Jugendliche im Alter von 15 bis 16 Jahren
    • schlank
    • dunkel bekleidet

    Zweite Raubstraftat nur kurze Zeit später

    In der gleichen Nacht, etwa 10 Minuten später, wurde ein 28-jähriger Geschädigter im Breiten Weg beraubt. Der Geschädigte hielt sich auf dem Gehweg vor einem Club auf. Dort wurde er von drei unbekannten Tätern unvermittelt mit Schlägen und Tritten angegriffen. Während der Gewaltanwendung wurde dem Geschädigten sein Mobiltelefon aus der Hand gerissen.

    Der Geschädigte beschrieb diese Täter als:

    • männlich
    • etwa 20 bis 25 Jahre alt
    • etwa 175 bis 180 cm groß

    Zeugen, die Hinweise zu den unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, die Polizei unter Telefon (0391) 5463295 zu kontaktieren. (PM PolMD)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    1 Kommentar

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS