Samstag, 20. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Wissenschaft im Magdeburger Rathaus – Ist Wasserstoff die Zukunft unserer Mobilität?

    Mit einem Vortrag über Wasserstoff als Kraftstoff der zukünftigen Mobilität wird die Reihe „Wissenschaft im Rathaus“ am kommenden Montag, 23. September, um 19.00 Uhr fortgesetzt. Referent ist Prof. Dr. Ing. Hermann Rottengruber vom Institut für Mobile Systeme (IMS) der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Der Ingenieur wird einen Überblick über die Herausforderungen und Chancen von Wasserstoff geben.

    Beim Aufbau einer grünen Wasserstoffwirtschaft gilt Sachsen-Anhalt als Vorreiter. Wasserstoff soll in der Wirtschaft künftig als Ersatz für Öl und Gas dienen. Doch unter welchen Voraussetzungen fahren Autos künftig mit grünem Wasserstoff anstatt mit Benzin oder Elektroenergie? In seinem Vortrag wird Prof. Hermann Rottengruber darüber sprechen, warum Wasserstoff eine echte Alternative sein könnte, was die Vorteile gegenüber der Elektromobilität sind und welche Herausforderungen aktuell beim Einsatz von Wasserstoff als Kraftstoff bestehen.

    Wasserstoff ist ein potentieller Brennstoff, der vielversprechende Eigenschaften besitzt, wenn es darum geht, die Mobilität unserer Gesellschaft zu revolutionieren. Damit Wasserstoff eine ökologische Alternative zu Benzin sein kann, muss er durch den Einsatz erneuerbarer Energien gewonnen werden. Auch bei Speicherung und Infrastruktur muss neu gedacht werden, um eine flächendeckende Nutzung zu ermöglichen. Im Mittelpunkt des Vortrags steht eine ganzheitliche Bewertung und Einordnung von Wasserstoff.

    Prof. Hermann Rottengruber ist Leiter des Lehrstuhls Energiewandlungssysteme für mobile Anwendung am Institut für Mobile Systeme an der Otto-von-Guericke-Universität. Im Bereich der Automobil-Anwendung erforscht er unter anderem H2-Verbrennungsmotoren und Brennstoffzellen, Wasserstoff-Speichersysteme für mobile Anwendungen sowie das Energiemanagement für mobile und stationäre Anwendungen.

    Die Teilnahme ist kostenfrei. Um eine Voranmeldung unter der Rufnummer 0391/ 535 4770 oder per E-Mail unter info@vhs.magdeburg.de wird gebeten.

    Die Vortragsreihe „Wissenschaft im Rathaus“ ist seit 10 Jahren ein Gemeinschaftsprojekt der Magdeburger Forschungseinrichtungen, der Städtischen Volkshochschule und des Teams Wissenschaft der Stadtverwaltung. Seit dem Start im September 2013 gab es bislang 74 Vorträge mit rund 2.780 Zuhörerinnen und Zuhörern. (PM LH MD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS