Samstag, 18. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    IKEA Magdeburg feiert Midsommar

    Der Sommer ist da und der längste Sommertag wird zum schönsten Tag des Jahres, wenn man ihn wie die Schweden gemeinsam mit seinen Liebsten feiert. Midsommar ist ein uraltes, schwedisches Sommerfest und das vielleicht größte Event im schwedischen Jahreskalender.

    Bereits seit Anfang dieser Woche feiert IKEA Magdeburg den schwedischen Nationalfeiertag und lädt unter anderem zu tollen Workshops, großartigen Events und zum traditionellen Midsommar-Samstag ein.

    Viele Aktionen sind exklusiv IKEA Family Mitgliedern vorbehalten und erfordern aufgrund der limitierten Plätze eine Anmeldung im Voraus. Diese erfolgt
    online unter ikea.de/magdeburg. Für den IKEA Family Club kann man sich kostenlos und schnell auf ikea.de/family registrieren und nebenbei von zahlreichen weiteren Vorteilen profitieren.

    Das diesjährige bunte Potpourri an Midsommar-Aktionen erstreckt sich über das allseits beliebte Frühstück im Bett, zahlreiche DIY-Workshops bis hin zum traditionellen Midsommar-Dinner mit anschließendem Blumenkranzbinden.

    Das Dinner findet am kommenden Donnerstag mit toller musikalischer Untermalung statt. Karten hierfür sind im IKEA Kundenrestaurant oder im Schweden-Shop zu erwerben.

    Der Midsommar-Samstag schließt die Feierlichkeiten als Höhepunkt der Eventwoche ab. Für die Teilnahme hierbei ist keine Voranmeldung oder IKEA Family Mitgliedschaft nötig. Bei musikalischer Untermalung lädt IKEA Magdeburg zu kreativen DIY-Aktionen, Speis und Trank, Spiel und Spaß ein.

    Midsommar hat keinen religiösen Hintergrund, sondern einen kulturellen. Dafür ranken sich aber umso mehr Bräuche und Geheimnisse um das sommerliche Ereignis. Früher wurde erzählt, in der Nacht zwischen Freitag und Samstag würden Trolle und Elfen unter den
    Menschen tanzen und sich hinter Büschen und Bäumen verstecken.

    Oder, dass, wenn junge Frauen schweigend einen Strauß aus sieben Blumen pflücken und unter ihr Kopfkissen legen, sie in der darauf folgenden Nacht von ihrem zukünftigen Ehemann träumen. Ob man
    diesen Bräuchen und Traditionen nun Glauben schenken möchte oder nicht – Fakt ist, das schwedische Fest muss man selbst erlebt haben. (PM IKEA Magdeburg)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS