Sonntag, 25. Februar 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Ausländerbehörde Magdeburg: Schließzeit und eingeschränkte Erreichbarkeit durch Umzug

    Die Ausländerbehörde der Landeshauptstadt Magdeburg zieht in den kommenden Wochen um und ist deshalb vom 18. Dezember bis 12. Januar geschlossen. Neuer Standort ist im Anschluss die Lübecker Straße 53-63 (Haus 1). Die telefonische Kontaktaufnahme ist im genannten Zeitraum montags bis freitags von 08.00 Uhr bis 14.00 Uhr unter den Rufnummern 0391/ 540 4389 und 540 6942 eingeschränkt möglich.

    An den Feiertagen sowie vom 27. bis 29. Dezember ist die Ausländerbehörde telefonisch nicht erreichbar. Per E-Mail ist die Ausländerbehörde während des Umzugs über die unter Ausländerbehörde / Landeshauptstadt Magdeburg – magdeburg.de hinterlegten E-Mailadressen ebenfalls nur eingeschränkt zu erreichen.

    Mit Start am 4. Dezember wurden Einzeltermine zur Ausgabe von elektronischen Aufenthaltstiteln im Katzensprung 2 vergeben. Die Betroffenen wurden darüber gesondert informiert. Weitere Sondertermine werden ab dem 18. Dezember abgearbeitet. Auch für diese Termine wurden Einladungen versandt. Eine direkte Vorsprache ohne Termin ist ab dem 18. Dezember nicht mehr möglich.

    Für Postsendungen hat die Ausländerbehörde ab dem 20. Dezember folgende Adresse:

    Landeshauptstadt Magdeburg | Ausländerbehörde | 39090 Magdeburg

    (PM LH MD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    NEWS