Freitag, 19. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Magdeburger Freibad vorerst geschlossen: Feuerwehreinsatz wegen einer Havarie mit Chlorgas

    Das Freibad Süd ist bis auf Weiteres geschlossen. Grund ist eine Havarie an der Chlorgas-Anlage, weshalb heute Vormittag die Feuerwehr im Einsatz war. Die Reparatur wurde bereits beauftragt.

    Ein Mitarbeiter des Freibades Süd hatte bei der routinemäßigen Kontrolle vor der Öffnung im Technikraum am Becken massiven Chlorgeruch wahrgenommen und umgehend die Feuerwehr informiert. Fast zeitgleich löste die automatische Alarmanlage aus. Der Beschäftigte informierte vorsorglich auch die nahe gelegene Kindertageseinrichtung.

    Die Feuerwehr hatte nach ihrem Eintreffen ebenfalls Chlorgasgeruch wahrgenommen, nachweislich messen können, alle Sperr- und Schließeinrichtungen abgeschiebert und somit die Anlage stillgelegt. Der städtische Servicepartner wurde umgehend informiert und mit der Reparatur beauftragt.

    Als Alternative für das derzeit geschlossene Freibad Süd stehen das Carl-Miller-Bad, das Erich-Rademacher-Bad, die Strandbäder Neustädter See und Barleber See sowie die Schwimmhalle Diesdorf zur Verfügung. Eine vollständige Übersicht zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten aller Bäder und Schwimmhallen ist im Internet unter www.magdeburg.de zu finden. Die Stadtverwaltung bitte um Verständnis. (PM LH MD)

    Alkohol Angriff Ausbildung Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM Feuerwehr Fußball Gesundheit Haftbefehl Handball Handwerkskammer Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Oschersleben Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    1 Kommentar

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS