Dienstag, 16. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Haftbefehl: Mann versucht vor Polizeikontrolle in Magdeburger Innenstadt zu flüchten

    Bereits am Mittwochnachmittag, d. 07.06.2023 versuchte ein 48-jähriger Mann aus Magdeburg sich einer Kontrolle durch die Polizei zu entziehen. Der 48-Jährige wurde wenig später durch die Polizeibeamten gestellt – Grund seiner Flucht: zwei offene Haftbefehle.

    Polizeibeamte des Polizeireviers Magdeburg wollten gegen 17:00 Uhr einen 48-jährigen Mann aus Magdeburg im Bereich des Hasselbachplatzes kontrollieren. Als der Mann die Polizeibeamten wahrnahm, flüchtete er umgehend fußläufig um sich so der Kontrolle zu entziehen.

    Hierbei rannte der Flüchtige durch mehrere Menschenmengen, überquerte Straßen ohne Rücksicht auf den fließenden Verkehr und versteckte sich letztendlich in einem Gebüsch in einem Hinterhof im Breiten Weg.

    Die Polizeibeamten eilten dem 48-jährigen Mann hinterher und konnten diesen letztendlich auch im besagten Gebüsch stellen. Bei der Überprüfung der Person stellte sich letztendlich heraus, dass gegen den 48-jährigen Mann zwei Haftbefehle vorliegen, sodass dieser vorläufig festgenommen wurde. Im Anschluss folgte die Verbringung des 48-jährigen Mannes in das Zentrale Polizeigewahrsam und darauffolgend in eine Justizvollzugsanstalt. (PM PolMD)

    Alkohol Angriff Ausbildung Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM Feuerwehr Fußball Gesundheit Haftbefehl Handball Handwerkskammer Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Oschersleben Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS