Samstag, 20. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Grundsteinlegung für den ersten MWG-Neubau am Neustädter See in Magdeburg

    Die MWG-Wohnungsgenossenschaft Magdeburg legte heute den Grundstein für ein weiteres Neubauprojekt in der Landeshauptstadt. Ein siebengeschossiges Gebäude wird auf einem 5.900 Quadratmeter großen Grundstück in der Victor-Jara-Straße Nr. 6-7 entstehen.  Damit zeigt die größte Wohnungsgenossenschaft Sachsen-Anhalts, dass sie nach den Neubauten u.a.  im Neustädter Feld, dem Kannenstieg, Neu-Reform, Alte Neustadt und der Altstadt nun auch am Neustädter See ein Zeichen setzen wird.

    In der Victor-Jara-Straße 6-7 entstehen 54 Wohnungen mit fünf verschiedenen Grundrissen sowie zwei Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss

    In eine davon wird der MWG-Wohnungsmarkt Nord einziehen, der aktuell in der Klosterwuhne ansässig ist. Thomas Fischbeck, Sprecher des MWG-Vorstandes, erläutert: „In Nord hat unsere Genossenschaft mit ca. 3.000 Wohnungen und mehr als 5.000 Mitgliedern den größten Bestand im Stadtgebiet. Unser Wohnungsmarkt Nord wird von unseren Mitgliedern und Interessenten gern genutzt. Die Strategie des Kümmerns bei unseren Mitgliedern vor Ort mit Wohnungsmarkt und Nachbarschaftstreff hat sich bewährt. Natürlich verbessern sich auch die Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiter.“

    Die Wohnungen werden auf den sieben Geschossen durch Laubengänge erreichbar sein. Es gibt je einen Kellerraum pro Wohnung. Auf dem Dach ist die Installation einer PV-Anlage vorgesehen, die die Versorgung  mit Allgemeinstrom, mit Strom für die Klimageräte der Gewerbeeinheiten und der Ladestationen für Fahrzeuge ermöglichen soll. Das Objekt ist mit günstiger Fernwärme der SWM versorgt.

    Dr. Andreas Hartung, Kaufmännischer Vorstand der MWG, nennt die Zahlen: „Das Projekt wird 13,25 Millionen Euro kosten. Wir sind froh darüber, dass wir frühzeitig KfW55-Mittel in Höhe von ca. 1,4 Millionen Euro beantragt und bewilligt bekommen haben. Darüber hinaus nutzen wir Mittel unserer Spareinrichtung und ein Darlehen. Mit den zusätzlich bereitgestellten Eigenmitteln ermöglichen wir bezahlbare Mieten zwischen 8,50 Euro und 9,50 Euro je Quadratmeter.“

    Die Baugrube ist ausgehoben, die Herstellung der Bodenplatte soll noch im Februar beginnen, der Rohbau wird bereits Ende 2024 im Wesentlichen fertig sein. die Gesamtfertigstellung der Maßnahme ist für April 2026 geplant. Erste Interessenten haben sich bereits bei uns gemeldet. (PM MWG)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS