Samstag, 15. Juni 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Frontalzusammenstoß zwischen Lkw und Transporter auf der B1 bei Irxleben

    In den frühen Morgenstunden des 15.11.2023 kam es auf der B1 zwischen der Ortslage Irxleben und der Autobahnauffahrt der A14 zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Transporter.

    Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 43-jähriger Fahrzeugführer eines Lkw die B1 aus Richtung A14 in Richtung Irxleben. Beim Durchfahren einer Linkskurve geriet der 43-Jährige mit seinem Lkw aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort in der Folge mit einem 45-jährigen Fahrzeugführer eines Transporters frontal zusammen. Aufgrund des Zusammenstoßes kippte der Lkw auf die Seite und der Transporter geriet in den Straßengraben. Der Fahrer des Transporters wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden.

    Anschließend wurde der schwerverletzte Fahrzeugführer in das Klinikum Olvenstedt verbracht. Der leichtverletzte 39-jährige Beifahrer konnte den Transporter selbständig verlassen und wird nun ebenfalls im Klinikum Olvenstedt ärztlich behandelt. Der Lkw-Fahrer wurde leichtverletzt. Aufgrund der anhaltenden Bergungsarbeiten der Fahrzeuge ist die B1 bis auf Weiteres voll gesperrt. (PM PolBÖ)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS