Freitag, 1. März 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Weiterfahrt trotz Untersagung

    Am Dienstag, den 12.09.2023 gegen 23:30 Uhr entdeckte eine aufmerksame Polizeistreife nahe des Moritzplatzes einen E-Scooterfahrer, der die falsche Straßenseite ohne eingeschaltetes Licht befuhr.

    Im Rahmen einer deshalb durchgeführten Kontrolle stellten die Polizeibeamten Anhaltspunkte für einen vorhergehenden Betäubungsmittelkonsum bei ihm fest. Ein entsprechender Schnelltest erhärtete den Verdacht.

    Folglich wurde dem 33-Jährigen eine Blutprobe entnommen und ihm die Weiterfahrt untersagt. Anschließend wurde er aus der Maßnahme entlassen.

    Wenig später stellten die Polizeibeamten den 33-Jährigen erneut mit dem E-Scooter im Breiten Weg fahrend fest. Es folgte eine weitere Blutprobenentnahme und diesmal die Sicherstellung seines E-Scooters zur Verhinderung der Weiterfahrt. Der Bußgeldkatalog sieht aktuell ein Bußgeld in Höhe von 500,- EUR für einen erstmaligen derartigen Verstoß und 1.000,- EUR für einen zweitmaligen vor. (PM PolMD)

    Alkohol Angriff Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM Feuerwehr Fußball Gesundheit Haftbefehl Handball Handwerkskammer Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Oschersleben Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Straßenbahn Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    NEWS