Mittwoch, 29. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Mehrere Straftaten im Magdeburger Straßenverkehr festgestellt

    Am Donnerstag, den 13.07.2023 und in der darauffolgenden Nacht stellte die Polizei in Magdeburg mehrere Straftaten im Straßenverkehr fest. Dazu gehörte unter anderem ein PKW-Fahrer, der gegen 09:00 Uhr die Schenkendorfstraße befuhr. Während einer Verkehrskontrolle wies der Fahrer deutliche persönliche Ausfallerscheinungen auf.

    Weiterhin reagierte ein Drogenschnelltest positiv auf Cannabis. Schließlich wurde ihm eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein eingezogen und ein Strafverfahren eingeleitet. Später gegen 10:30 Uhr stellte die Polizei einen weiteren PKW-Fahrer fest und kontrollierte ihn ebenfalls. Eine Überprüfung ergab, dass sein PKW mit falschen Kennzeichen versehen und nicht zugelassen war. Gegen den Fahrer wurde ebenfalls ein Strafverfahren eingeleitet.

    Letztlich wurde nachts gegen 01:00 Uhr ein E-Bike-Fahrer in der Salbker Chaussee kontrolliert. Er befuhr den öffentlichen Straßenverkehr ohne eine vorgeschriebene Haftpflichtversicherung. Weiterhin wurde bei ihm ein Atemalkoholwert von 1,81 Promille ermittelt. Auch ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet. (PM PolMD)

    Alkohol Angriff Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM FDP Feuerwehr Fußball Gesundheit Handball Handwerkskammer Konzert Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Oschersleben Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS