Donnerstag, 29. Februar 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Magdeburger Strombrückenzug: Einwöchige Sperrung der Cracauer Straße

    Im Rahmen des Großbauprojektes „Ersatzneubau Strombrückenzug“ muss die Cracauer Straße im Bereich zwischen Brückstraße und Zuckerbusch vom 13. bis 18. November 2023 für den ÖPNV und den Kfz-Verkehr gesperrt werden. Der Schienenersatzverkehr erfolgt über die Friedrich-Ebert-Straße, ebenso die Umleitung für den Kfz-Verkehr. Letzterer wird auch über den Zuckerbusch umgeleitet.

    Grund für die Sperrung ist die Anbindung der Verkehrsanlage der Kaiser-Otto-Brücke an die Verkehrsanlage am Heumarkt. Dazu gehören die Arbeiten an den Oberleitungen der Straßenbahnen, der Rückbau der provisorischen Haltestellen sowie die Markierung der neuen provisorischen Haltestellen im Straßenbereich. Zudem wird eine beschädigte Hochbordanlage am Heumarkt repariert und die SWM nutzen die Vollsperrung, um ihre Anlage im Straßenbereich zu überprüfen.

    In der Zeit der Sperrung fährt die Straßenbahnlinie 4 der MVB nur bis zum Messegelände. Von dort fahren als Ersatz Busse der Linie 44 nach Cracau zum Pechauer Platz bzw. andersherum. Diese bedienen mit Ausnahmen der Haltestellen “Heumarkt”, “Am Cracauer Tor” und “Mehringstraße” alle Haltestellen. Dafür werden die Haltestellen “Friedrich-Ebert-Straße” und “Sportgymnasium” angefahren. Weitere Informationen zum Fahrplan gibt es auf der Website der MVB. Für Fußgänger*innen und Radfahrende bleibt die Cracauer Straße geöffnet, sodass auch die Zuwegung zu den dortigen Schulen weiterhin gegeben ist. (PM LH MD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    NEWS