Donnerstag, 22. Februar 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Magdeburg: Brand im Naturschutzgebiet Kreuzhorst und in der Sudenburger Wuhne

    Am Sonntag, den 14.01.2024 kurz nach Mitternacht kam es in der Sudenburger Wuhne zu einer mutmaßlichen Brandstiftung. Auf dem Parkplatz, der unmittelbar an den Bahnhof Sudenburg angrenzt, befand sich ein Fahrzeugtransporter abgeparkt, der mit sechs PKW beladen war.

    Eine Zeugin bemerkte, wie zwei der sechs PKW brannten, und verständigte den Notruf. Daraufhin löschte die Feuerwehr den Brand, während die Polizei erste Ermittlungen zur Brandursache einleitete.

    Am Dienstag, den 16.01.2024 gegen 04:00 Uhr kam es zu einem Waldbrand im Naturschutzgebiet Kreuzhorst. Aus bislang unbekannter Ursache brannten mehrere Holzpolter, sodass das Feuer teilweise auf umstehende Bäume übergriff. Die Brände erloschen anschließend jedoch selbstständig. Da eine vorsätzliche Brandstiftung als Brandursache nicht ausgeschlossen werden kann, leitete das Polizeirevier Magdeburg entsprechende Ermittlungen ein.

    Das Polizeirevier Magdeburg sucht zur weiteren Aufklärung der Sachverhalte nach Zeugen und nimmt sachdienliche Hinweise zum Tathergang oder tatverdächtigen Personen unter 0391/546-3295 entgegen. (PM PolMD)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    NEWS