Sonntag, 25. Februar 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Handball-Europameisterschaft 2024: Deutschland schlägt Island

    Lukas Mertens und Philipp Weber haben das erste “SCM-Duell” der EM-Hauptrunde für sich entschieden. Am Donnerstagabend setzte sich das DHB-Team mit 26:24 (11:10) gegen Island durch.

    SCM-Rückraumspieler Janus Dadi Smarason machte dabei trotz Niederlage ein starkes Spiel und erzielte sechs Treffer. Bei einem seiner Würfe wurde eine Geschwindigkeit von 127,69 km/h gemessen. Das ist der bislang drittschnellste Wurf dieser Europameisterschaft hinter dem Polen Michal Olejniczak (129,42 km/h) und dem Serben Bogdan Radivojevic (129,46 km/h).

    Omar Ingi Magnusson kommt auf zwei Treffer. Lukas Mertens gelang in der entscheidenden Phase des Spiels ein wichtiger Steal sowie ein ebenso wichtiges Tor, das den Sieg der Deutschen einleitete. Gisli Kristjansson und Philipp Weber blieben ohne Treffer.

    Der Freitag hält zwei weitere spannende Partien bereit. Norwegen um SCM-Kapitän Christian O’Sullivan bekommt es mit der Niederlande zu tun (18.00 Uhr Dyn & Sportschau.de). Einen regelrechten Knaller gibt es dann am Abend um 20.30 Uhr. Für viele ist es ein “vorgezogenes Finale”, wenn der Weltmeister Dänemark gegen den Europameister Schweden spielt. (PM SCM)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    NEWS