Dienstag, 21. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Fitnesstraining für das Gehirn – Studie der Universitätsmedizin Magdeburg

    Neurowissenschaftler:innen der Universitätsmedizin Magdeburg untersuchen die Wirksamkeit von Gedächtnistraining im Alter und suchen für eine Studie Seniorinnen und Senioren.

    Im Rahmen der „Sepy-Studie“ des Instituts für Kognitive Neurologie und Demenzforschung an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg untersuchen Neurowissenschaftler:innen den Einfluss von web-basiertem kognitiven Training auf das Gedächtnis von älteren Menschen. Für die Durchführung der Studie werden noch motivierte Senior:innen im Alter von 60 bis 79 Jahren gesucht.

    Wer teilnehmen möchte, sollte über einen Internetzugang verfügen und keine akuten Verletzungen oder Erkrankungen aufweisen. Falls kein eigener Computer oder ein Tablet vorhanden ist, kann ein Leihgerät für den Zeitraum der Studie zur Verfügung gestellt werden. Die Studie umfasst ein achtwöchiges kognitives Training, bestehend aus drei Trainingseinheiten pro Woche für jeweils 40 bis 45 Minuten zu Hause, begleitet von MRT-Messungen und Gedächtnistestungen.

    Die Teilnehmenden erhalten neben dem Gedächtnistraining eine Aufwandsentschädigung.

    Kontakt für Studieninteressierte:

    Panagiotis Iliopoulos, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Kognitive Neurologie und Demenzforschung der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, 0391-6725080, panagiotis.iliopoulos@med.ovgu.de

    Sprechzeiten: Montag und Dienstag 9 – 12 Uhr, Donnerstag 12.30 – 15.30 Uhr

    (PM Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Medizinische Fakultät)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS