Freitag, 19. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Zwei Magdeburger in Straßenbahn mit Waffe bedroht

    Am 25.02.2023 soll es in einer Straßenbahn zu einer Bedrohung gekommen sein. Zwei Geschädigte aus Magdeburg im Alter von 34 und 31 Jahren befanden sich in der Straßenbahn der Linie 10 nach Sudenburg.

    Im Bereich des Breiter Weg kam eine Person auf die beiden Geschädigten zu. Dabei soll diese Person ein Messer in der einen Hand gehalten und mit der anderen seine Oberbekleidung angehoben haben, so dass eine Pistole zu sehen war, welche sich im Hosenbund befand. Anschließend forderte er die Geschädigten auf, im Bereich Hasselbachplatz auszusteigen.

    Die Situation löste sich glücklicherweise ohne weitere Eskalation auf. Die unbekannte Person wird wie folgt beschrieben:

    • männlich,
    • etwa 25 Jahre alt
    • ca. 180 cm groß
    • europäischer Phänotyp mit deutscher Mundart
    • Glatze
    • schwarze Bomberjacke mit orangem Innenfutter
    • blaue Jeans

    Die Polizei bittet Personen, welche Hinweise zu der Straftat geben können oder verdächtige Wahrnehmungen machten, sich persönlich bei einer Polizeidienststelle zu melden. Hinweise werden auch telefonisch unter der Rufnummer: 0391 / 546-3295 oder elektronisch per E-Revier entgegen genommen. (PM PolMD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS